Alt
Standard
NL5 AK gegen cut off - 26-12-2011, 09:15
(#1)
Benutzerbild von BTK84
Since: Aug 2011
Posts: 178
Hallo

Habe hier mein AK aus utg erhöht und bekomme auch 2 caller.
Am flop spiel ich dann an und bekomme vom cut off nen reraise.
Unschön aber ich hab ja AK und und stell Ihn All in.
An dieser stelle die Hand überspielt???

Keine näheren Infos auf den Spieler.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($3)
Button ($5.80)
SB ($12.50)
BB ($2.30)
Hero (UTG) ($5.22)
MP ($7.23)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.15, 1 fold, CO calls $0.15, 1 fold, SB calls $0.13, 1 fold

Flop: ($0.50) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $0.35, CO raises to $0.85, 1 fold, Hero raises to $3
 
Alt
Standard
26-12-2011, 15:33
(#2)
Benutzerbild von betony196
Since: Oct 2008
Posts: 143
Nachdem CO nur mit 60BB involviert ist, sehe ich hier kein Problem ihn mit TPTK
all-in zu stellen für value von schlechteren Ax-Combos und Flush-Draws.
-Tony

Geändert von betony196 (26-12-2011 um 15:36 Uhr). Grund: Deutsche Sprache - schwere Sprache
 
Alt
Standard
26-12-2011, 19:15
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ohne Infos auf den Gegner, bei dieser geringen Stacksize und unserer Handstärke sehe ich keine Alternative. Ein Fold wäre hier arg tight und man foldet sicher öfter die beste Hand bzw. zu viel Pot Equity.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter