Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 QTs vs tighten player

Alt
Standard
NL5 QTs vs tighten player - 26-12-2011, 12:33
(#1)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
villain 15/9 nach 100 Händen
UTG ist nen fisch

Wie spielt ihr den turn?
Folden, raisen, callen?


No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($2.27)
UTG ($4.44)
MP ($5.72)
Hero (CO) ($5.79)
Button ($13.33)
SB ($5.19)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.05, MP bets $0.25, Hero calls $0.25, 3 folds, UTG calls $0.20

Flop: ($0.82) , , (3 players)
UTG checks, MP bets $0.45, Hero calls $0.45, 1 fold

Turn: ($1.72) (2 players)
MP bets $0.90, Hero
 
Alt
Standard
26-12-2011, 20:12
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Der Turn sollte imo technisch ein Fold sein, man hat selten bis nie die beste Hand und bekommt keine guten Odds oder Implied Odds. Eine Ausnahme wäre, wenn man eine gute Chance sieht gegen diesen Gegnertypen verschiedene "hidden outs" wie Herzen, eine T oder auch Spades zum Bluffen zu nutzen. Würde ich auf den Microstakes aber eher von abraten



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
27-12-2011, 03:20
(#3)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
Ich hab am turn klein geraised weil ich davon ausgegangen bin dass er (nen tigher spieler) one pair foldet und draws noch zahlen, gegen die ich noch gut da steh.
Lieder hat er gecallt am turn, river blankt und gecht check-check und er zeigt AK. Mircos ftw.