Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PLO5-SH NFD + gutshot 4way Flop

Alt
Standard
PLO5-SH NFD + gutshot 4way Flop - 27-12-2011, 20:39
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO ($0.71) 51 hands; VPIP/PFR 53/2
Button ($3.66) 24 hands; VPIP/PFR 92/38; 3bet 0; noch keine postflop reads
SB ($5.32)
BB ($1.96) 34 hands; VPIP/PFR 32/3
Hero (UTG) ($5)
MP ($8.42)

Preflop: Hero is UTG with , , ,
Hero bets $0.10, 1 fold, CO calls $0.10, Button calls $0.10, 1 fold, BB calls $0.05

Flop: ($0.42) , , (4 players)
BB checks, Hero bets $0.40, 1 fold, Button raises to $1.60, 1 fold, Hero?

Mache die cbet mit nem starken draw. Gegen die shorties würde ich hier bet/3bet spielen. Der SPR 9 Button raist mich jetzt. Da der Flop 4way war, kann ich eigentlich nicht davon ausgehen, dass ich hier ausreichend equity für nen stack-off habe.?

board: 9:diamond:3:heart:8:heart:
ThAhKcQs 40.4310% Wins Hi: 40.2412%, Ties Hi: 0.3797%
99,88,33,98[Q-2][J-2],9[KQJ-765]!8,9[KQT-764]!8,QhJh 59.5690% Wins Hi: 59.3791%, Ties Hi: 0.3797%

Denke, dass die SDs mit pair auch nicht unbedingt geraist werden auf dem two flush board. Da werde ich mir wohl häufgier sets oder two pairs anschauen. Wie würdet ihr nach dem raise vom Button weiterspielen?

Ich bin mir im Nachhinein nicht mehr sicher, ob ich hier unbedingt cbetten muss. Was haltet ihr von ner passiven line ohne cbet?

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
28-12-2011, 14:02
(#2)
Benutzerbild von Dipl.Komp.
Since: Nov 2011
Posts: 77
PF würd ich potten. du hast ne sehr starke hand und solltest den pot groß machen.

mit dem NFD und einen NGS und 4 overcards ist ne c-bet pflicht.


jemand auf dem limit, der fast jede hand spielt, wie villain, kann hier fast alles raisen von bottom two (49%) über nen combodraw (z.b. JT76s; 60%) bis top set (34%) oder auch ein overpair (65%) oder sogar sucker-end-wrap (55%).


in klammern ist jeweils deine equity. alles in allem glaub ich kann man hier ein all-in-reraise rechtfertigen. probleme hast du nur gegen ein set und ich glaub nicht, dass er das oft genug hält, um den reraise unprofitabel zu machen.


grüße
s.
 
Alt
Standard
05-01-2012, 11:17
(#3)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
PF: Gibt mehrere Möglichkeiten, Limpen ist ok, minRaise auch, 3x oder Potten kann auch gut sein, Hauptsache, man hat ein System für PF Betsizes, dass stimmig ist und nicht auf die Handstärke schließen lässt.

F: ist halt ein extrem drawlastiges board, cbetten sollte kein Fehler sein, nur weil Du hier geraist wirst, generell finde ich es gut, hier zu betten, Du hast gute Equity im Pot und bist oop, da solltest Du eher versuchen, den Pot gleich mitzunehmen.
Auf den Raise von Villain würde ich wohl nicht wegstacken wollen, obwohl ist knappt, hab gerechnet, dass Du 42% Equity brauchst gegen seine Range, um die Kohle BE rein zubekommen.
Wenn wir ihm Pair+FD, 2P, Sets, Wraps geben sollten wir die hin bekommen, bin mir aber nicht ganz sicher.
Fakt ist, superknappe Entscheidungen sind immer nicht ganz so entscheidend für die Winrate und die hier ist auf jeden Fall so eine.