Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[B]3.30$ Mid AT[/B] zu loose?

Alt
Standard
[B]3.30$ Mid AT[/B] zu loose? - 31-12-2011, 00:52
(#1)
Benutzerbild von In$an3[GER]
Since: Apr 2010
Posts: 15
Zu loose ? Sollte ich hier etwas tighter sein und so etwas umgehen anstatt den Opponent zu feeden?


PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 200/400 Blinds 50 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 (t14616)
MP3 (t5870)
CO (t11562)
Button (t10531)
SB (t3279)
BB (t6660)
Hero (UTG) (t20983)
UTG+1 (t12026)
MP1 (t5852)

Hero's M: 19.98

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t1001, 6 folds, SB raises to t3229 (All-In), 1 fold, Hero calls t2228

Flop: (t7308) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t7308) (2 players, 1 all-in)

River: (t7308) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t7308
 
Alt
Standard
31-12-2011, 09:08
(#2)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Pokerstove.com

edit: der Openraise ist fraglich bei so vielen Restealstacks


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Geändert von JanF13 (31-12-2011 um 09:10 Uhr).
 
Alt
Standard
31-12-2011, 15:14
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von JanF13 Beitrag anzeigen
Pokerstove.com

edit: der Openraise ist fraglich bei so vielen Restealstacks
Also ich steale hier als bigstack mit ATo wohl nahe zu 100% aus UTG. Gibt nur 3 stacks die restealen könnten.
Da wir aus UTG mit blockern raisen ist es relativ unwahrscheinlich, dass in nem 3$ Turnier die Leute da ohne valuehands reinstellen.

Gegen den SB ist es halt immer nen snapcall. Bei den odds kann man einfach nich folden, obwohl man tendenziell eher nicht vorne liegt gegen seine range. Muss man aber auf Grund der guten odds natürlich auch nicht um da callen zu können.