Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 KJ aus utg multiway

Alt
Standard
NL5 KJ aus utg multiway - 01-01-2012, 16:58
(#1)
Benutzerbild von BTK84
Since: Aug 2011
Posts: 178
Hallo zusammen

mich würde interessieren ob meine line wie ich sieh hier gespielt habe nachzuvollziehen ist
oder ob es schlecht gespielt war.

Nachdem ich eröffnet habe und drei caller bekomme, cbette ich nochmal half pot und bekomme wieder 2 caller.

Also wie gut kann ich noch sein mit meiner Hand??

Oder hab ich sie an der stelle eigentlich schon zu früh aufgegeben??


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($2)
SB ($3.99)
BB ($5.75)
Hero (UTG) ($5)
MP ($5.27)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.15, MP calls $0.15, Button calls $0.15, 1 fold, BB calls $0.10

Flop: ($0.62) , , (4 players)
BB checks, Hero bets $0.30, MP calls $0.30, 1 fold, BB calls $0.30

Turn: ($1.52) (3 players)
BB checks, Hero checks, MP checks

River: ($1.52) (3 players)
BB bets $1.05, Hero folds, MP calls $1.05

Total pot: $3.62 | Rake: $0.17
 
Alt
Standard
02-01-2012, 23:03
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
mal so ganz allgemein:

Wenn deine Gegner so tight sind, dass du auf dem Board keine Bet mehr am Turn hast, würde ich die Hand entsprechend UTG nicht eröffnen.

Preflop:
default Fold. Hand ist gegen Hände, die dich i.d.R. callen dominiert und du hast UTG keine gute Position.
Position = schlecht
Handstärke = mittel bis schlecht.

Irgendwas muss dies ausgleichen:
Du hast hinter dir einen Spieler sitzen, der schlecht ist, weil er zuviele Hände spielt.
Am besten noch in den Blinds.
Dann dominierst DU seine Range und du gleichst den Positionsnachteil (sofern er nicht im Blind sitzt ) durch Spielstärke ggf aus.

Flop:
Hast TPair und solltest größer betten um zu protecten. 40 - 45 Cent

Turn:
Ich würde trotzdem noch einmal 4Value betten, da es noch Backdoordraw-Kombos gibt, die zahlen. Ebenso einige TPair Hände
So 1,1$ Bet/Fold . Auch schützt du dich vor einer unangenehmen Riverentscheidung

River:
Hast keine Reads auf die Gegner und der BB donkt in zwei Leute hinein.
Ich denke nicht, dass er hier bluffen wird.
Du schlägst noch eininge Jx Hände, hast aber sogar noch den MP-Spieler hinter dir.

Ich denke ein Call und ein Fold tun sich hier nicht wirklich viel. Oft wirst du nicht gut sein, aber eventuell wohl genug für die Odds
Aber die 1,05 $ bette ich dann lieber am Turn, als sie auf dem River zu callen.
Deswegen finde ich den fold eher konsequent.

Spotproblem beginnt allerdings hier preflop, da du keine Reads hast.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
03-01-2012, 06:53
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
KJ gehört imho zu den am meisten überschätzten Händen auf den micros.

Man sollte sich direkt an den Gedanken gewöhnen, dass das ne Trash-Hand ist, die lediglich Blocker mit nem bischen playability bietet und nur gegen ne (annähernd) any2-Range nennenswert vorne liegt.

Wie von crowsen erwähnt würde ich diese Hand nicht ohne besonderen Grund aus früher Position spielen, man bringt sich meist in ganz blöde Spots damit..