Alt
Standard
schwere zweifel an AK - 02-01-2012, 01:53
(#1)
Benutzerbild von Gehirnzelle
Since: Jan 2009
Posts: 7
Hallo!

Ich habe vor kurzem angefangen mit NL10 multitabling , mache 4 Tische und es läuft eigentlich ganz gut, nur eine Sache , welche mich schon eig seit längerem Beschäftigt ist:

Ist es eigentlich sinnvoll an nem FR Tisch mit AK preflop zu pushen?

Ich verliere damit auf jeden Fall öfter als ich gewinne die sache ist irgendwie -EV, weil die Gegner , welche sich auf diesem Limit Preflop all in wagen zu 80 % AA , KK oder QQ halten , wobei nur letzteres ein Coinflip wäre, bei dem ich aber meistens eher hinten als vorne bin ....
Ist es nicht so das die 48 % von AK vs QQ darauf beruhen , dass man von 8 outs ausgeht, die einem ein höheres paar geben , aber in wirklichkeit fast IMMER mindestens schon 2 Outs gefolded wurden? den Damen wiederrum kann es egal sein ob eine fehlt, denn sie müssen ja nicht mehr treffen...

Also ich habe das eigentlich scon länger beobachtet , meiner subjektiven einschätzung nach ist der push nicht lohnenswert...

Kann mir das einer ausreden?
 
Alt
Standard
02-01-2012, 02:30
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
Hey Seitdem ich iweder angefangen zu grinden call ich auch viel lieber mit AK openriases und 3betts ansttat meinen stack zu riskieren oder zu 4bet/folden (was eh schwchsinn ist).
Du musst dir halt sicher sein dass der villain in der Situation auch mit QQ/KA in seiner range wegstackt. Wenn das der fall ist stell ich AK auch rein ansonsten such ich mir alternative lines.

Gegen UTG raises oder nits versuch ich natürlich bei keiner history dem wegstacken auch aus dem weg zugehen. Vorallem im FR würd ich gegen EP raises mit meiner gesamenten range nur flatten.
 
Alt
Standard
02-01-2012, 02:44
(#3)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
Zitat:
Zitat von Gehirnzelle Beitrag anzeigen
Kann mir das einer ausreden?
Nein
 
Alt
Standard
02-01-2012, 03:36
(#4)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
Naja, AK, ist definitiv keine Push Hand, eher KK+. Selbst QQ laufen full stacked zu oft in KK+.
 
Alt
Standard
02-01-2012, 05:57
(#5)
Benutzerbild von Beckersen81
Since: Aug 2007
Posts: 1.816
Zitat:
Zitat von Schandtat Beitrag anzeigen
Nein
+1!
 
Alt
Standard
02-01-2012, 11:42
(#6)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
Herzlich Wilkommen bei IntelliPoker Gehirnzelle.
In der Tat ist AK eine Hand mit der man öfter schwere Entscheidungen hat. Um alle möglichen Faktoren zu berücksichtigen und eine optimalere Entscheidung treffen zu können lege ich dir das IntelliPoker Ausbildungscenter an das Herz.
Dieses findest du Hier
Selbstverständlich kannst du auch an ein unserer Live Trainings Teilnehmen wo öfter AK Strategien Besprochen werden. Die Übersicht der Trainings und den Kalender findest du Hier


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Geändert von Battleextrem (02-01-2012 um 12:35 Uhr).
 
Alt
Standard
02-01-2012, 12:14
(#7)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
geiler Nickname


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
02-01-2012, 22:44
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Gehirnzelle Beitrag anzeigen
Hallo!



Ist es eigentlich sinnvoll an nem FR Tisch mit AK preflop zu pushen?
Kommt halt immer drauf an.
Welche Position? Um wieviele BB`s geht es effektiv? Gibt es Histroy / Hast du Stats ?


Und wenn du mit AK pushst und der Gegner z Bsp foldet, dann foldet er in jedem Fall ne Menge Equity und du gewinnst Dead Money.
Das ist absolut nicht zu unterschätzen.
Deine "subjektive" Wahrnehmung nimmt allerdings nur die male wahr wo dein Gegner deinen Push call tun du in KK guckst.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
03-01-2012, 15:32
(#9)
Benutzerbild von Gehirnzelle
Since: Jan 2009
Posts: 7
Jo!

Also ich spiele BS , weiß auch nicht warum
Ich hab jetzt angefangen mit tracking software (PT3) zu arbeiten und gewöhne mich gerade an das HUD , ich denke dass man eher mit AK pushen kann wenn der Gegner einen höheren AF hat oder? Dann ist er doch eher weniger tight.

Vielleicht werd ich das auch so machen , dass ich erstmal definitiv ein 4 Bet mache gegen die 3 Bet und wenn der dann pusht , schon wissend was zu tun ist (anhand der stats) selber rausgehen , in der annahme tatsächlich gegen AA KK zu laufen , bzw gegen jemanden mit einer größeren Range also auch sowas wie JJ oder AQ zu callen...

Die software zeigt ja auch ob meine moves -EV oder + EV sind oder ;D=?
 
Alt
Standard
03-01-2012, 18:57
(#10)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Gehirnzelle Beitrag anzeigen

Die software zeigt ja auch ob meine moves -EV oder + EV sind oder ;D=?
Nope! Das tut sie definitiv nicht.

Zum Rest:

http://www.intellipoker.de/articles/Tracker-Programme


Kann man eben nicht allgemein sagen, was mit AK zu tun ist.
Kommt eben immer drauf an.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (03-01-2012 um 19:01 Uhr).