Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3,50 SNG, Turbo, JJ im CO

Alt
Standard
3,50 SNG, Turbo, JJ im CO - 05-01-2012, 20:38
(#1)
Benutzerbild von BokerPoy
Since: Oct 2009
Posts: 9
Hallo Zusammen,poste das erste mal eine Hand hier im Forum - sollte etwas schief gehen, bitte berichtigt mich.

Zu den Stats der Gegner kann ich euch leider nicht viel sagen, meine fähigkeiten darin noch nicht sogut. Er kam mir aber wie ein normaler Spieler auf 3,50 vor. Nicht sonderlich tight aber auch kein maniac.

Kann man im nachhinein die Stats aus dem Pokertracker erkennen?

Für mich ist es ein Fold.

Wie kann man die Hand besser spielen ?

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 75/150 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t2925)
UTG+1 (t1721)
MP1 (t1275)
MP2 (t1455)
Hero (CO) (t2188)
Button (t1475)
SB (t876)
BB (t1585)

Hero's M: 9.72

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, UTG+1 bets t300, 2 folds, Hero calls t300, 2 folds, BB raises to t1585 (All-In), UTG+1 raises to t1721 (All-In), 1 fold

Flop: (t3545) , , (2 players, 2 all-in)

Turn: (t3545) (2 players, 2 all-in)

River: (t3545) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t3545

Tschö mit ö
 
Alt
Standard
05-01-2012, 21:47
(#2)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
das erste mal musst du pushen
jetzt callen



Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
05-01-2012, 22:14
(#3)
Benutzerbild von pokain89
Since: Apr 2008
Posts: 551
jub auf jeden fall
einfach deine 2,1k oder 14BB pushen gegen das open raise. dann kommst du in keine schwierigkeiten. As played für mich dann auch ein call für 11BB


"Kaufe jederzeit T$. Einfach PM an mich."
 
Alt
Standard
06-01-2012, 00:18
(#4)
Benutzerbild von Cap!x33
Since: Jan 2011
Posts: 227
Naja as played find ich da auch noch den fold, kommt darauf an obs turbo ist oder nicht, und ob du ansonsten ne gute edge auf die villains hast...
Ich würd meine Jacks folden, da wir hier gegen QQ+ und maximal AQ+ laufen und somit meist in nem flip oder schlechter landen, vorallem gegen 2 wirds denke ich schäbig mit den Jacks

Hast zwar danach nur noch 11 BB, aber ich würd da lieber nochmal probieren n paar steals zu machen und selbst zu pushen als es da reinzuschieben..

edit: Vor dem ersten Pusher gehts natürlich rein
 
Alt
Standard
09-01-2012, 12:47
(#5)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Hi Bokerpoy!

Na da bin ich mit meinen Vorpostern nur teilweise einer Meinung. Wir haben blinds von 75/150 und es sind noch 8 Spieler drinnen, das ist eindeutig ein tighter Table.

Ein Minimumraise UTG vs 7 Spieler schaut schon stark aus. Ein Push ist hier natürlich eine Option, wie immer die Frage welche Range dich callt, ihr seid beide relativ deep. Aus meiner Sicht keine die du schlägst. Insofern finde ich den Call besser, mit der Option eines Flops ohne Overcards Druck zu machen oder All In zu gehen, dann kommst du nicht mehr raus.

Nach Push und Call ein ganz klarer Fold, was willst du hier noch schlagen, schade um deine immer noch gut spielbaren Stack.

Spieler tendieren dazu im SNG Spiel viel zu schnell zu pushen. So nimmt sich ein guter Spieler Edge, weil sein Chips in die Mitte stellen kann jeder und es gewinnt eben der Glücklichere und in the long run die bessere Karte. So lässt sich kein brauchbarer ROI erwirtschaften. Als schwächerer Spieler kann ich so meine spielerischen Schwächen vs gute Spieler ausgleichen.

ng

niko
 
Alt
Standard
09-01-2012, 13:11
(#6)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Waren wir eigentlich schonmal einer Meinung bei einer Analyse Nico? Es freut mich immer wieder, deine total gegensätzlichen Analysen und Gedanken zu lesen.



Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
09-01-2012, 17:39
(#7)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich find preflop weder den Call noch den Push verkehrt und spiele selber beides; den Ausschlag geben letztenendes eigenes Image und die Einschätzung des Gegners. Beides kann man mit den gegebenen Informationen nicht gut genug beurteilen imho.

Was die zweite Setzrunde angeht, da bin ich ganz klar für den Fold, wenn UTG den Call bringt. Der Tisch scheint wie erwähnt recht tight zu sein, ich sehe da also die Wahrscheinlichkeit dominiert zu sein als hoch an. Und gerade weil der Tisch so tight ist, sehe ich tonnenweise easy first-in pushes auf mich zukommen und brauch hier nicht gamblen.
 
Alt
Standard
09-01-2012, 18:54
(#8)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Zitat:
Zitat von JanF13 Beitrag anzeigen
Waren wir eigentlich schonmal einer Meinung bei einer Analyse Nico? Es freut mich immer wieder, deine total gegensätzlichen Analysen und Gedanken zu lesen.

Hi Jan!

Ja 1x, ichglaube am 9.5.2003