Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 AK im Cut Off Rivervalue??

Alt
Standard
NL5 AK im Cut Off Rivervalue?? - 08-01-2012, 16:46
(#1)
Benutzerbild von BTK84
Since: Aug 2011
Posts: 178
Hallo zusammen

ich hab hier mein AK gegen nen unbekannten gegner gespielt.

Meine Frage ist eigentlich ob die bet am River OK war um nochmal value zu holen
oder ob ich da eigentlich geschlagen bin nach den drei calls vorher??

bis auf KQ sind halt alle draws dahin. Aber dennoch sind ja two pairs oder sets möglich.

Also bet OK?? zu groß oder zu klein??

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($5)
BB ($1)
UTG ($4.04)
Hero (MP) ($5.40)
Button ($12.34)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.15, Button calls $0.15, 2 folds

Flop: ($0.37) , , (2 players)
Hero bets $0.20, Button calls $0.20

Turn: ($0.77) (2 players)
Hero bets $0.55, Button calls $0.55

River: ($1.87) (2 players)
Hero bets $1, Button calls $1

Total pot: $3.87 | Rake: $0.18
 
Alt
Standard
09-01-2012, 12:00
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Finde die Hand gegen einen Unknown gut gespielt. Gerade auf den Microstakes folden die Leute kein TP am River, daher kann man auch gut noch 4-5bb mehr betten. Ohne Infos auf den Gegner, seine Ranges und Tendenzen ist es schwer eine andere Line zu wählen als bet/bet/bet.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter