Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

sunday milly, river spot wtf?

Alt
Standard
sunday milly, river spot wtf? - 08-01-2012, 22:56
(#1)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
PokerStars No-Limit Hold'em, 215 Tournament, 150/300 Blinds 30 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO (t24757)
Button (t8521)
SB (t14475)
BB (t20382)
UTG (t24893)
UTG+1 (t21800)
MP1 (t3086)
Hero (MP2) (t16964)
MP3 (t11265)

Hero's M: 23.56

Preflop: Hero is MP2 with A, K
UTG bets t660, 2 folds, Hero calls t660, 5 folds

Flop: (t2040) 10, 4, A (2 players)
UTG bets t1020, Hero calls t1020

Turn: (t4080) Q (2 players)
UTG checks, Hero bets t2222, UTG calls t2222

River: (t8524) A (2 players)
UTG checks, Hero bets t3675, UTG raises to t20961 (All-In), Hero ???




villain is highstakes hu reg
keine relevante history


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
08-01-2012, 23:00
(#2)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
waren wohl pocket 8er...
 
Alt
Standard
08-01-2012, 23:50
(#3)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Zitat:
Zitat von Schandtat Beitrag anzeigen
waren wohl pocket 8er...


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
09-01-2012, 05:31
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Is tough...

Gegen fast jeden Spieler sollte man hier wohl folden.
Du schlägst halt nur bluffs und wer c/schaufelt hier in sonem spot als bluff am river?
ER könnte durchaus AT und AQ bzw. TT oder 44 for float induce und pot control am turn checken.
Ich denke man solltes einfach bet/F for value spielen. Dann aber höher imo so auf 4.xk .
 
Alt
Standard
22-01-2012, 12:34
(#5)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
so auf die ersten beiden posts gehe ich nicht ein

Zitat:
Zitat von Pimola Beitrag anzeigen
Is tough...

Gegen fast jeden Spieler sollte man hier wohl folden.
Du schlägst halt nur bluffs und wer c/schaufelt hier in sonem spot als bluff am river?
ER könnte durchaus AT und AQ bzw. TT oder 44 for float induce und pot control am turn checken.
Ich denke man solltes einfach bet/F for value spielen. Dann aber höher imo so auf 4.xk .
ich gebe dir recht das ich hier am river as played folden sollte
2.te aussage sehe ich auch so
3.te aussage auch
bei der 4.ten aussage, bin ich mir immernoch unsicher trotz diskussionen mit valueH und nem ellenlangen 2p2 thread drüber

ich mein gg welche range vbette ich den hier noch?

ich hab ingame ihn einfach auf KK gesoulreaded, deshlab die bet

denke aber im nachhinein das es zu dünn ist


pre: klar kann ich hier for value 3betten und obv auch broken pre, aber in der milly ists whatever ob flat oder 3b/broke

flop:klar kann ich gg guten villain raisen und broken, weil ich net viel reppe und wenig credit bekomme, aber ich wollte ingame seine range einfach weithalten und weitere streets sehn

turn: stani
da ist sich jeder einig drüber


wenn interesse besteht besteht kann ich ja 2p2 link posten

aber kp ob das unter crosspoting dann zählt

danke pimola für deine gedanken


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
22-01-2012, 13:46
(#6)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Pre, flop und turn finde ich alles gut.

Am turn sehe ich ihn meistens mit sowas wie Ax und Qx mit spade c/callen. Vllt c/called er sogar AT und AQ in dem spot nur, weil er potcontrollen will und nicht weiß was er nach einer bet gegen nen raise am turn mit diesen Händen machen sollte.
Tendenziell sehe ich ihn hier aber fast alles was 2pair + ist, nochmal 2nd barreln.

Ich geb ihm hier dann eher nen bluffcatcher vllt mit redraw.
Da kommt dann halt Ax, KK, Qx und JJ mit spade in Frage, die hier gut c/c for pot control und bluff induce spielen könnten.
Den turn bettest du noch >1/2ps-
River bettest du dann nurnoch 40%, was für nen thinking reg nach einer thinen valuebet aussehen könnte, da du deine turnsize noch deutlich größer war. Dadurch könnte er dich wiederum auf irgendein weakeres holding wie Ax setzten, was du nochmal valuebettest, aber gegen nen c/R foldest.
Ich würd es deswegen größer betten, sodass du auch nochmal ab und zu nen bluff wie QJ oder nen pocket in deiner range haben könntest.