Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1.50 Turbo | KK vs. Checkraise auf dryly Flop

Alt
Standard
$1.50 Turbo | KK vs. Checkraise auf dryly Flop - 14-01-2012, 11:12
(#1)
Benutzerbild von TomNets
Since: Aug 2007
Posts: 178
Hallo Leute,

Es war die erste gespielte Hand, meines allerersten Turbo-SnG und die 7. Hand des Turniers überhaupt.
Gegner also so gut wie unknown. Wobei Villain in den ersten 6 Händen 83/50 und 50% Checkraise auf 2 Hände am Flop gespielt hatte.

Preflop: Call ich nur, um beide in der Hand zu behalten. Im nachhinein, wohl ein Fehler.

Flop: Kommt für mich sehr gut. Sehr trocken, daher entscheide ich mich auch hier wieder nur für ein Call. Dann kommt aber das Checkraise von Villain und ich bin etwas ratlos. Eine Range kann ich ihm hier m.M. nach nicht geben.

Es heißt zwar, wer auf diesem Limit so reinballert wie Villain hat zu X% die Nuts. Aber da es mein erstes Turbo war, wusste ich damit nicht umzugehen, da es bei Turbos generell aggressiver zu geht.

Wie hättet ihr es Preflop gespielt und welche Entscheidung nach dem Checkraise wird langfristig die profitablere sein?

Danke für's Brainstorming!

Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 (t1500)
Villain (t2110)
MP2 (t1410)
MP3 (t1470)
CO (t1460)
Button (t480)
Hero (SB) (t1510)
BB (t1940)
UTG (t1620)

Hero's M: 50.33

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, Villain bets t120, 2 folds, CO calls t120, 1 fold, Hero calls t110, 1 fold

Flop: (t380) , , (3 players)
Hero checks, Villain checks, CO bets t300, Hero calls t300, Villain raises t1000, 1 fold, Hero ???,

Geändert von TomNets (14-01-2012 um 11:21 Uhr).
 
Alt
Standard
14-01-2012, 12:20
(#2)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
dein coldcall pre is natürlich bissal dubios, aber kann man schon mal machen, nur muss man sich halt bewusst sein, dass man wohl auf jeden nonace flop (fast) immer die beste hand hat

Zitat:
Wobei Villain in den ersten 6 Händen 83/50 und 50% Checkraise auf 2 Hände am Flop gespielt hatte.
sollte dein move nicht durch obige aussage selbstverständlich sein?



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
14-01-2012, 12:42
(#3)
Benutzerbild von lll1977
Since: Nov 2007
Posts: 89
wieso keine 3bet preflop??? mit QQ könnte man sicherlich callen ** bei einem anderen gegner auf den du nen read hast und einem 4 bb openraise aus early position. Jedoch mit KK in turbos nicht wegzustacken ist überaus fraglich.
3bet preflop auf 385-435 und auf einem flop ohne A shove oder 685 setzen und dann erledigt sich das problem von selbst.
wie gespielt kannst du dir ja keinen besseren flop wünschen. den turn wolltest du dann allin donken oder wie ist da deine weitere vorgehensweise?

**(oder auch nicht. in diesem fall sitzt du ja im sb und ich wüßte nicht wie ich die hand dann weiterspiele ohne kopfschmerzen zu kriegen oder den rat der weisen zu berufen. vergessen wir besser QQ )
 
Alt
Standard
14-01-2012, 13:36
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Villain ist ein Fisch. Fische valuebettet man, bis der Arzt kommt.

Preflop ist deine Hand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die bessere, also versuch da schon Value zu extrahieren. Selbst wenn beide Gegner folden sollten sammelst du immerhin schon 270 Chips ein.
 
Alt
Standard
14-01-2012, 16:49
(#5)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Wenn du preflop eine Falle stellst, darfst du auf dem trockensten aller Flops keine kalten Füsse bekommen nur weil plötzlich ein bisschen Action ist.
Wenn du Preflop 3bettest geht gegen AA und eventuell JJ die Kohle sowieso rein, das Ergebniss wäre also das selbe.
88 legt er gegen eine 3bet Preflop auch nicht weg.

Gegen 2 oder mehr Spieler würde ich preflop immer 3betten, Headsup kann man schon mal callen.
 
Alt
Standard
15-01-2012, 05:03
(#6)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
3 Bet Pre in fast 100 % der Fälle ein muss auf den Micros mit QQ+ imo.
Aber auch so würde ich hier as played auf die Fuzz -Rule bei dem SPR scha issen und mit nem OP zu 100 % broken gegen unknown , insbesondere ,da Du bisher Deine Hand unterrepräsentiert hast und Villain glauben könnte sein Aj oder QQ wäre die Nuss.
 
Alt
Standard
16-01-2012, 11:28
(#7)
Benutzerbild von ronnyhh76
Since: Apr 2009
Posts: 61
Hallo Tom,

die 1.50$ tSNGs sind extrem überlaufen von Anfängern. Hier kannst Du davon ausgehen, dass selbst wenn jemand wie in Deinem Beispiel A3o hat und Bottom Pair nun gehittet hat, dieser sich schwer von seiner Hand trennen kann. Er hat ja getroffen und das Ass könnte ja auch noch kommen

Zusätzlich ist es sehr wahrscheinlich, dass die Leute hier auch suited Connectors spielen, ergo vielleicht jemand 9Ts hält und nun PostFlop einen openEnder hält. Hier von Deiner Seite aus nur zu callen, macht keinen Sinn, da er evtl. auf PotControl spielt und hier af eine Straße hofft.

Ich glaube, dass wenn Villain hier was hält, dann sowas wie KJ oder AJ. In jedem Fall solltest Du hier All-in gehen. Läufst Du in ein Set (Villain hält JJ), dann ist es eben so. In den meisten Fällen liegst Du hier aber noch weit vorne, solange kein Ass kommt.

Viel Erfolg auf dem Level. BTW: ein Level drüber auf den 3.50ern ist der Skill nicht viel höher
 
Alt
Standard
19-01-2012, 20:19
(#8)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Zitat:
Zitat von yeti64 Beitrag anzeigen
Wenn du preflop eine Falle stellst, darfst du auf dem trockensten aller Flops keine kalten Füsse bekommen nur weil plötzlich ein bisschen Action ist.
Wenn du Preflop 3bettest geht gegen AA und eventuell JJ die Kohle sowieso rein, das Ergebniss wäre also das selbe.
88 legt er gegen eine 3bet Preflop auch nicht weg.

Gegen 2 oder mehr Spieler würde ich preflop immer 3betten, Headsup kann man schon mal callen.

Seh ich ganz genauso!

Ich spiel meine Fallen lieber in Position, OOP spiele ich lieber ein Raise und zwar besonders gerne vs. Maniacs, wie deer Villain einer zu sein scheint. Den vertreibst du schon nicht so schnell. Wenn er dich wirklich ausgefloppt hat, war es nicht dein Turnier.
 
Alt
Standard
20-01-2012, 10:20
(#9)
Benutzerbild von TomNets
Since: Aug 2007
Posts: 178
Danke für Eure Antworten.

Ich nehme mit, mit KK geh ich auf so einem Flop broke - was übrigens der Fall war.

Ich habe All-In gepusht und er hielt ...