Alt
Standard
6max nl100; - 14-01-2012, 14:37
(#1)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
Hi leute,

villain war bis dahin unknown;

Party Poker No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (UTG) ($128.05)
CO ($100)
BB ($30.15)
Button ($100.75)
SB ($92.92)
MP ($98)

Preflop: Hero is UTG with A, A
Hero bets $3, 3 folds, SB calls $2.50, BB calls $2

Flop: ($9) 6, 3, Q (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $4.50, SB raises $11.02, 1 fold, Hero calls $6.52

Turn: ($31.04) 3 (2 players)
SB bets $14.74, Hero calls $14.74

River: ($60.52) J (2 players)
SB bets $28.76, Hero calls $28.76

Total pot: $118.04


ich entscheide mich für einen calldown, weil auf dem board kombinatorisch kaum starke hände möglich sind, im prinzip reppt er hier am flop nur sets und vlt. AQ, und letzteres wird er wohl nicht raisen und dann 2 mal feuern.
die entscheidung ist für mich dann auf dem turn gefallen, weil die 3 sets noch deutlich unwahrscheinlicher macht.
der river sieht dann zwar ziemlich unbluffy aus, aber ich denke, da komm ich nicht mehr raus.

das problem, was ich sehe, ist, dass er sich mit dem flopraise gegen den shorty, der eher fishig war, committed, was ihm deutlich mehr credit gibt (falls ihm das bewusst war);

geht der calldown hier trotzdem i.O.?
 
Alt
Standard
16-01-2012, 00:12
(#2)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Mit dem Shorty left to act hat er mit dem c/r immer eine madehand,auch wenn die Range in diesem Fall sehr eng ist.

Er hat hier einfach immer das set,wegfolden und weiter geht´s.
 
Alt
Standard
16-01-2012, 19:19
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ich würd hier ohne Reads definitiv erstmal nicht folden. Vor allem Villains Betsizings auf T+R sehen so weak aus, dass er hier imo gut auch starke Qx haben kann. River müssen wir dann aufgrund von Odds callen und weil wir zudem auch noch QJ und 45 schlagen.

Das c/r mit dem Shorty in der Hand macht mir nicht so viele Sorgen. Ich würde eher häufiger erwarten auf solchen trockenen Boardtexturen mit nem shorten, potentiellen Fisch in der Hand auf dem Flop mit starken Händen geslowplayed zu werden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
16-01-2012, 23:50
(#4)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Das c/r mit dem Shorty in der Hand macht mir nicht so viele Sorgen. Ich würde eher häufiger erwarten auf solchen trockenen Boardtexturen mit nem shorten, potentiellen Fisch in der Hand auf dem Flop mit starken Händen geslowplayed zu werden.
jo, jetzt wo du s sagst, denke ich auch, dass ein set hier quasi nie raisen wird auf dem dry board. genaugenommen macht imo eig. keine hand richtig sinn, so wie er spielt, ich glaube eig. nicht, dass ein guter reg hier gegen unknown gute Qx so vorantreibt.

kleine randnotiz: er hatte übrigens 32s