Alt
Standard
Setmining ooP - 14-01-2012, 14:40
(#1)
Benutzerbild von GuckyMB
Since: Jun 2011
Posts: 140
Hallo Intellies,

wie bekomme ich max. Value aus diesem Spot? Villain (26/18/2.0 auf 81 Hände)

Grabbed by Holdem Manager
NL Holdem $0.05(BB) Replayer
SB ($4.88)
Hero ($5.12)
UTG ($3.29)
CO ($5)
BTN ($4.95)

Dealt to Hero 2:club: 2:spade:

UTG calls $0.05, CO raises to $0.20, fold, fold, Hero calls $0.15, UTG calls $0.15

FLOP ($0.62) 5:club: A:diamond: 2:diamond:

Hero checks, UTG checks, CO bets $0.40, Hero calls $0.40, UTG folds

TURN ($1.42) 5:club: A:diamond: 2:diamond: 5:heart:

Hero checks, CO checks

RIVER ($1.42) 5:club: A:diamond: 2:diamond: 5:heart: T:heart:

Hero bets $1, CO calls $1

Hero shows 2:club: 2:spade:
(Pre 49%, Flop 97.3%, Turn 90.9%)

CO shows T:spade: A:spade:
(Pre 51%, Flop 2.7%, Turn 9.1%)

Hero wins $3.20

Gruß
Gucky
 
Alt
Standard
14-01-2012, 16:53
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich folde pre oder mach ne bluff3bet pre. Die Kombination aus recht weiter Handrange vom CO und deiner schlechten Position eignet sich imho nicht um auf Setvalue zu callen, spielbar is 22 ansonsten ja ohnehin nicht gut. Man kann zwar noch argumentieren, dass UTG bei den guten Odds wahrscheinlich einsteigen wird, aber das macht die Handranges ja auch nicht stärker..
Wenn du hier 15 Cent zahlst um dein Set zu machen, dann solltest du also auch 2-3$ Gewinn machen aus den Situationen, wo du es triffst, sonst zahlst du auf lange Sicht drauf. Das z.B. hast du hier knapp nicht erreicht, obwohl der Gegner sogar toptwo hatte. Gegen einen so vorsichtigen Gegner wird das mim Setvalue ohnehin schwer.

River kann man polarisiert groß betten. Immerhin sind Draws geplatzt, du kannst hier durchaus nen busted FD in nen Bluff verwandeln..
 
Alt
Standard
15-01-2012, 12:55
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Alan hat schon umfassend beschrieben, welche Probleme der Call preflop mit sich bringt. Ich würde 22-55 hier oft folden, und nur dann callen, wenn UTG ein Freizeitspieler ist, der so gut wie immer callen und postflop viele Fehler machen wird.

Wenn man preflop trotzdem callt ist es immer besser ein gutes Bild über die Tendenzen des PFRs zu haben, damit man eben in genau so einem Spot eine gescheite Line findet, mit der man Value holen kann. Daher ist es schwer zu sagen, wie du hier hättest mehr Value holen können.

Wenn der PFR gern viel barrelt, blufft und dünn valuebetted bietet sich ein c/c Modus an. Man kann dann zb wie hier auch den River checken mit dem Plan zu c/r.

Wenn Villain nicht besonders aggro ist, kann man auch den Flop donken oder c/r. Letzteres kann uns oft die Action von Bluffs/schlechterem kosten, aber wenn Villain eh nicht viel barrelt könnte man so zumindest versuchen den Value von Ax zu maximieren.

Stimme aber auch Alan's Tipp zu, den River (wenn man ihn denn bettet) grösser zu betten, da potcontrollende Ax selten folden und man so zumindest noch einen geplatzten Diamond Draw repräsentieren kann.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter