Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL4: Steal vs. Resteal

Alt
Standard
NL4: Steal vs. Resteal - 15-01-2012, 08:58
(#1)
Benutzerbild von GuckyMB
Since: Jun 2011
Posts: 140
Hallo Intellies,

wie beurteilt Ihr diese Situation pre, am Flop und am Turn - ich poste mal das Ergebnis mit, da der River obv. ist. (Villain spielt auf 99 Hände 25/23/4.3(5.0/6.0/2.0) und restealt vom SB stolze 50% bei einer overall 3Bet von 17%)

Grabbed by Holdem Manager
NL Holdem $0.04(BB) Replayer
SB ($6.95)
BB ($5.51)
Hero ($4)
BTN ($4.92)

Dealt to Hero Q:club: T:heart:

Hero raises to $0.12, fold, SB raises to $0.36, fold, Hero calls $0.24

Im Nachhinein gefällt mit mein Call wohl nicht mehr so sehr - er ist zwar megaaggro - aber QTo ist wohl zu loose. Wäre es anders wenn es suited währe, oder ist diese Handcombo zu oft dominiert?

FLOP ($0.76) Q:heart: 7:heart: J:diamond:

SB bets $0.52, Hero calls $0.52

Bei seinen aggressiven Postfloptendenzen kann ich wohl auf eine Bet nicht folden.

TURN ($1.80) Q:heart: 7:heart: J:diamond: 7:club:

Keine Ahnung ob der Call hier gut ist, aber den Turn spielte er bisher noch aggressiver als den Flop?

SB bets $1.28, Hero calls $1.28

RIVER ($4.36) Q:heart: 7:heart: J:diamond: 7:club: Q:diamond:

SB bets $3.27, Hero calls $1.84 (AI)

Keine Ahnung warum Villain hier noch ballert - bei der Boardentwicklung???

SB shows A:diamond: A:club:
(Pre 84%, Flop 74.6%, Turn 95.5%)

Hero shows Q:club: T:heart:
(Pre 16%, Flop 25.4%, Turn 4.5%)

Hero wins $7.51
 
Alt
Standard
16-01-2012, 07:50
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Auch wenn Villain enorm viel 3betted dominiert eine weite 3betting Range QTo immer noch stark - AQ,KQ,QJ,AT,KT usw. und floppt auch nicht besonders gut gegen seine Toprange. Würde ich daher preflop entsorgen oder lieber 4betten und in einen Bluff verwandeln.

Wie gespielt hängt es davon ab wie aggressiv/bluffy du ihn postflop im 3bet Pot einschätzt. Wenn du konsequent sein möchtest kannst du den Turn weiterspielen, müsstest aber noch zwischen Call und Shove entscheiden. Das hängt dann davon ab ob du ihm zutraust den kleinen Restbetrag am River nochmal zu verbluffen - denke das sollte nicht oft der Fall sein, daher würde ich am Turn dann zwischen Shove und Fold entscheiden.

Problem ist aber, dass wie oben bereits beschrieben, auch viele seiner loosen 3bet Hände hier besser gefloppt haben könnten als du.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter