Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 88,JJ aus SB in multiway

Alt
Standard
NL2 88,JJ aus SB in multiway - 17-01-2012, 20:13
(#1)
Benutzerbild von mofamann
Since: Mar 2008
Posts: 30
BronzeStar
Hi. hier die Hände:



WIe bekomm ich hier mehr Value. Auf dem River wollte ich check-raisen.



Auch hier. Wie bekomm ich mehr Value. River wollte ich check.callen

Zu den Gegnern hab ich kaum Infos.

Gruß
 
Alt
Standard
17-01-2012, 20:25
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Hand 1: Kann man pre auch 3betten, der Fish wird trotzdem oft callen, da es NL2 ist, denke ich. C/R Flop oder spätestens Turn. Da legt keiner mehr ein Ooverpair weg. Grad, wenn so kleine gebettet wird, musst du halt OOP irgendwo c/r, damit du das Geld halt reinbekommst.

As played, donk River - und das halt nur, weil es NL2 ist.

Hand 2:

Turn c/r? Wtf? Ist mir persönlich zu thin. c/c halt runter. Aber ein c/r sollte dich im Normfall gegen kompetente Villains eher isolieren, als Value generieren. Jeder gute Reg sieht, dass du so viel mehr Bluffs hast und wird dich mit any Boat eher b/c, um dich bluffen zu lassen.
 
Alt
Standard
18-01-2012, 12:10
(#3)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Die Qualität der NL2 Spieler ist gestiegen! Check behind scheint auch bei schlechten Spielern Standard zu sein. In der JJ-Hand hätte ich auf dem Turn Check-Minraise gespielt. Mit ein bißchen Glück hält jemand einen Ace high flush draw und bekommt die richtigen Pot-Odds für einen Call. Eine Donk-Bet auf dem River dürfte nichts bringen, da der Flush ja nicht angekomen ist!

In der zweiten Hand hätte ich auch auf dem Turn einen Minraise gespielt. Wäre nicht schlechter gelaufen, als in der tatsächlich gespielten Hand!
 
Alt
Standard
18-01-2012, 12:10
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hand 1: Hier gibt es viele Möglichkeiten, den Value postflop zu steigern. Das größte Problem OOP gegen zwei Gegner ist am River mehr Geld in die Mitte zu bekommen. Daher muss irgendwann vorher der Pot aufgebaut oder Initiative wieder an sich gerissen werden. Man könnte daher überlegen, den Flop, Turn oder River selber zu leaden.

Hand 2: Hier würde ich auch die kleine Turnbet nur callen und nicht check/raisen. Der c/r beendet zwar die Hand oft, wenn deine Gegner keine T oder 99+ haben, kostet dich aber auch umso mehr wenn das mal der Fall ist. Zudem: Falls der Gegner bluffen sollte, würde ein c/r seine Bluffs zum folden bringen. Daher finde ich auch am Turn einen check/call besser.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
18-01-2012, 12:15
(#5)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Ich lese 2mal c/minraise, ist das dein Ernst? Das ist doch quatsch, wenn ich Value will, raise ich entsprechend groß und balanced. Auf NL2 ändert die Raisesize wohl noch weniger was an der Callingrange als auf anderen Stakes.
 
Alt
Standard
18-01-2012, 12:26
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Minraise Turn in Hand 1 finde ich eigentlich sogar ganz sexy. Gegen Minraises foldet eh niemand und man hat ne schöne Stacksize am den River zu shippen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!