Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 - Aces bei draws out+potcontrol

Alt
Standard
NL25 - Aces bei draws out+potcontrol - 13-01-2008, 23:48
(#1)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

CO ($32.60)
Button ($6.40)
SB ($5.10)
Hero ($49.40)
UTG ($24.90)
UTG+1 ($42.45)
MP1 ($23.80)
MP2 ($25.35)
MP3 ($24.65)

Preflop: Hero is BB with , .
1 fold, UTG+1 raises to $0.75, 6 folds, Hero raises to $2.25, UTG+1 calls $1.50.

Flop: ($4.60) , , (2 players)
Hero bets $3, UTG+1 calls $3.

Turn: ($10.60) (2 players)
Hero checks, UTG+1 bets $8, Hero calls $8.

River: ($26.60) (2 players)
Hero checks, UTG+1 checks.

Final Pot: $26.60

- preflop standard

-flop standard um vor draws zu schützen

-turn ..hm ich hab nur ein overpair und kein set,kein twopair... eigentlich will ich den pot klein halten und vielleicht ein bisschen bluff inducen. ich calle die bet gerne,aber reraisen will ich nicht da ja nur bessere hände callen
JA ICH WEISS ...dass ich hätte vorm flush noch mal protecten müssen

-river... welche schlechtere hand called mich hier ? hm aq,kq,qt -das wars auch schon. ich entscheide mich für check for bluffinduce und bin auch nicht traurig das gegner behind checked...

oder anders ?
auflösung erfolgt später
 
Alt
Standard
14-01-2008, 07:59
(#2)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
Ich bette hier den Turn.

Vor welcher Hand hast du Angst? T8, KT, QJ ? ... unwahrscheinlich.

Falls er dich hier reraised kannst du je nach Höhe des reraises immer noch folden. Ich denke aber man sieht hier oft genug sowas wie AQ oder nen Flushdraw der hier nur called oder eine schlechtere Hand die hier foldet.

Wenn er called ist as played Check/Call River der richtig Move
 
Alt
Standard
14-01-2008, 10:21
(#3)
Benutzerbild von Vittinator
Since: Oct 2007
Posts: 195
würde den flop höher raisen - und den turn direkt raisen
 
Alt
Standard
14-01-2008, 16:10
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gibts Reads auf den Gegner? Einem soliden Villian gebe ich hier keinen Flushdraw, denn womit soll er Preflop deinen Reraise denn gecalled haben? Evtl. noch mit KQs, das würde auch den Call am Flop mit TP einigermassen erklären, wobei ich hier an seiner Stelle geraised hätte.

Am Turn hätte ich wohl selbst nochmal gebettet, den River aber in jedem Fall auch c/c gespielt.
 
Alt
Standard
14-01-2008, 16:17
(#5)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi es beh,

am turn musst du auch betten, weil:
wenn der am flop die Q getroffen hat oder n draw hat oder evtl. selber n PP aber nigs getroffen, dann kann der schön am T auch checken und am R entscheiden, ob er was hat oder nicht.

du musst sehn, dass du geld rein bekommst, so lange der andere noch für chancen zahlt.
am R würde dann nur noch AQ ein bisschen was bezahlen, wenn überhaupt, wenn er denkt du reraist nicht mit AQ wird er dann folden, wenn er nich 2pair+ hat.

also: lieber T betten und R checken.

miau miauerle