Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PLO25 ohne Rakeback schlagbar?

Umfrageergebnis anzeigen: Was sollte man bei dem Rake machen?
Limit aufsteigen 3 16,67%
Weiter grinden für solide roll 9 50,00%
Neue Variante suchen 6 33,33%
Teilnehmer: 18. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Alt
Question
PLO25 ohne Rakeback schlagbar? - 21-01-2012, 12:19
(#1)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Nach nun fast 90K hands auf PLO25 seit meinem Neubeginn, denke ich man kann es nicht profitabel schlagen da der Rake einfach zu hoch ist.

Fakten dazu:

87,700 hands
3,500$ Rake!!!

Wer das ganze in graphischer Form haben will schaut hier rein:

http://norman79-pokerandmylife.jimdo...ohne-rakeback/

Das sind also 140 Stacks Rake die man auf die Anzahl an Händen abdrückt. Mit einem ordentlichen Rakeback deal (Supernova+) kann man es vielleicht noch spielen. Alles andere ist für mich verschwendetet Zeit auf dem Limit. Was denkt ihr? Aufsteigen? Einfach sein lassen und andere Variante spielen? Hoffe hier kommt eine ordentliche Diskussion zu stande.

MFG
 
Alt
Standard
23-01-2012, 00:58
(#2)
Benutzerbild von Dipl.Komp.
Since: Nov 2011
Posts: 77
hi norman

ich hab mir vor kurzem mal eine tabelle gemacht, wie hoch der rake auf PS in PLO auf den verschiedenen limits ist und es ist schon reichlich schockierend.

auf PLO 25 zahlt der durchschnittsspieler umgerechnet 18,4bb/100 an rake. ich hab für mich die entscheidung getroffen, dass PLO auf diesen unteren limits aufgrund von rake trotz vieler schwacher spieler nicht lohnt und man als lernender spieler, der ja doch immer mal wieder fehler macht, ohne einen langanhaltenden upswing BR-building knicken kann.

ich finde es wichtig, diese limits zum üben zu nutzen, aber um die BR aufzubauen, sollte man sich was anderes suchen imo.


wenn man ehrlich zu sich selber sein kann und eine lange gewinnserie nicht überbewertet, halt ich es für besser, die micros jeweils nur "anzuspielen". wieviele hände man dafür braucht, um einen eindruck zu haben, ob man dieses limit schlägt, oder schlagen kann, muss man mit sich selber ausmachen und eben ehrlich genug zu sich selber sein.



grüße
s.

Geändert von Dipl.Komp. (23-01-2012 um 01:06 Uhr).
 
Alt
Standard
01-02-2012, 22:27
(#3)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Die haben jetzt extra für dich das Rake gesenkt. Aufsteigen mMn nur, wenn bankroll und skill geeignet sind. Kann erst was konstruktives sagen, wenn ich das limit selbst ausprobiert habe.
 
Alt
Standard
01-02-2012, 22:37
(#4)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
spiel plo hu sngs, roll builden, dann plo100 spielen, so würd ichs machen, also 18bb/100 und durch die änderung vllt 16bb/100 ist imo ne absolute frechheit

ich spiel hu sngs und bezahl knapp 4% rake, seh es nicht mehr ein so viel rake beim cg zu lassen
 
Alt
Standard
28-03-2012, 01:08
(#5)
Benutzerbild von Kaschitheba
Since: Feb 2010
Posts: 1.078
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Dinhjio Beitrag anzeigen
spiel plo hu sngs, roll builden, dann plo100 spielen, so würd ichs machen, also 18bb/100 und durch die änderung vllt 16bb/100 ist imo ne absolute frechheit

ich spiel hu sngs und bezahl knapp 4% rake, seh es nicht mehr ein so viel rake beim cg zu lassen
sehr gute alternative.
darauf greife ich auch des öfteren zurück wenn mir nach PLO ist
 
Alt
Standard
28-03-2012, 12:59
(#6)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Zitat:
Zitat von Kaschitheba Beitrag anzeigen
sehr gute alternative.
darauf greife ich auch des öfteren zurück wenn mir nach PLO ist
Thx, na dann werden wir uns sicherlich bald mal dort über den Weg laufen.