Alt
Standard
Nl5 kq - 22-01-2012, 11:26
(#1)
Benutzerbild von BTK84
Since: Aug 2011
Posts: 178
Hallo zusammen

Ich spiele hier gegen nen fish mit 57/10/0,7

Nachdem ich 2 mal bette und er bezahlt kommt das A was in meinen Augen
AQ/AK/ oder Flush möglich macht womit ein so passiver spieler sich ja durchcallen kann.
sollte ich also noch ne bet am river bringen und dann bet/fold spielen oder lieber behind checken???

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($6.15)
UTG ($12.74)
Hero (MP) ($5.48)
CO ($7.99)
Button ($3.14)
SB ($5.33)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG calls $0.05, Hero bets $0.20, 4 folds, UTG calls $0.15

Flop: ($0.47) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.25, UTG calls $0.25

Turn: ($0.97) (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.80, UTG calls $0.80

River: ($2.57) (2 players)
UTG checks,
 
Alt
Standard
23-01-2012, 07:00
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Das ist ein sehr knapper Spot und ich würde wohl auch gegen einen passiven Villain sehr oft behind checken hier - es verbessern sich einfach sehr viel Hände und gleichzeitig ist gerade das eine enorme Scarecard für alle schlechteren Hände aus Villains Range.

Wenn man sicher ist, dass Villain nicht bluff check/raisen wird, könnte man nochmal eine kleine Blockbet machen (selbe Bet wie am Turn zB).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter