Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Tracking Multitable SNG´s

Alt
Standard
Tracking Multitable SNG´s - 23-01-2012, 17:57
(#1)
Benutzerbild von p4rc23
Since: Aug 2009
Posts: 7
Hi erstmal,

seit kurzem teste ich den Holdem Manager 2. Ich spiele in den Micro Limits die 1,50er und 3,50er 45 Teilnehmer Sngs sowie die 2,20 180 Teilnehmer SNG´s Bei den Ausbildungsinhalten gibt es einen Beitrag zu Trackprogrammen. Nun zu meinen Fragen:

Bezieht sich dieser auf Cash Game?

Wenn ja welche Stats wären besonders für Multitable SNG´s interessant und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Danke schonmal für die Antworten, wenn sich im HM " jemand sehr gut auskennt würde ich auch gerne mal ne Runde mit Ihm Skypen, hab da nämlich noch so einige Fragen


Grüße

Martin
 
Alt
Standard
23-01-2012, 19:42
(#2)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
http://www.intellipoker.de/forum/sho...+einstellungen


nutz die suchfunktion :P

Geändert von civver (23-01-2012 um 19:48 Uhr).
 
Alt
Standard
23-01-2012, 23:28
(#3)
Benutzerbild von p4rc23
Since: Aug 2009
Posts: 7
Danke erstmal für die Antwort, aber der verlinkte Beitrag hat leider nicht viel mit meinen Frage zu tun. Ich spiele MTT SNG´s und dann hab ich gefragt ob sich der Beitrag zum Pokertracking hier bei Intellipoker ausschließlich auf Cash Game bezieht.
 
Alt
Standard
24-01-2012, 00:20
(#4)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
du solltest besser lesen lernen

die antwort ist in den beiträgen zu finden (hinweis: stats verwenden die schnell aussagekräftig sind)

es gibt 3 artikel zu trackerprogrammen: einführung, selbst- und gegneranalyse
welchen hast du gelesen ?
 
Alt
Standard
24-01-2012, 00:30
(#5)
Benutzerbild von p4rc23
Since: Aug 2009
Posts: 7
einführung und selbst, meines erachtens bezog sich das aufs cashgame. Aber Erfahrungen mit MTT SNG´s und Holdemmanager würden mich trotzdem interessieren
 
Alt
Standard
24-01-2012, 03:17
(#6)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Standard HUD imo

VPIP , PFR , AGG , 3 bet , Steal , FTS thats it.
Adaptieren musst Du nach Spieleranzahl ( 5-6 Spieler is anders als Fulltable)

Insgesamt nech so wichtig alles wie beim CG , aber bei STT und 18 ern kriegt man schon ne Sample , z.b. < 10/8 er Im BB steal any two vom Button etc. ,
Villain Button steal > 30 % Reshove für 13 BB und below mit dtl. erweiterter Range ..


Zudem kann man in HM gut rewiewen .
 
Alt
Standard
24-01-2012, 07:26
(#7)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
bei der einführung werden eine reihe von stats erklärt, die gängierweise verwendet werden. sowohl im cash wie auch turnier.

in der selbstanalyse wird auf die standardwerte bei cashgames bezug genommen. wichtig in
dem bereich ist die möglichkeit im holdemmanager dir ein paar winning player rauszupicken
und deren stats mit deinen zu vergleichen.

der artikel für die gegneranalyse beschreibt welche stats nützlich für die einstufung der gegner
sind und gibt hinweise für die interpretation. eigentlich genau wonach du gefragt hast

in mtt´s triffst du die leute eher selten wieder, daher sind stats welche eine grössere
samplesize verlangen eher nicht so sinnvoll. ausserdem wirst du auch während des turniers
laufend umgesetzt.
ergänzend zu red, lasse ich mir in der ersten zeile neben den namen noch die anzahl der
gespielten hände und das m für den jeweiligen spieler anzeigen.
in der späteren phase wird es wichtig wie die spieler mit verschiedenen stackgrössen agieren,
deshalb ist es sinnvoll die einstellungen bei:
hudoptions>tourney hud filters
zu ändern.

bei stt´s tausche ich m gegen bb und setze den tourney wieder zurück. dafür nutze ich den "additional hud filter", da es einige spezialisten gibt, die am anfang supertight agieren und später super agressiv werden.
(ausführungen gelten für hem1, würd mich wundern falls es in hm2 nicht ähnlich möglichkeiten
geben sollte)