Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Stats und Spielertypen

Alt
Standard
Stats und Spielertypen - 25-01-2012, 21:08
(#1)
Benutzerbild von Andi.Gambler
Since: Mar 2008
Posts: 132
Hallo,

ich hätte gerne ein paar Infos bezüglich den Stats die der Tracker sammelt in Bezug auf die Einteilung der Gegner in Spielergruppen. Der PokerCopilot den ich aktuell nutze macht das ja schon eigenständig, allerdings bin ich nicht wirklich überall der selben Meinung wie das Programm in seinen Standardeinstellungen...

Da ich 24 Tische Multitable hab ich für Notizen nicht sonderlich viel Zeit und für genauere Analyse des Gegners auch höchstens im Nachhinein. Worauf es mir ankommt ist vor allem die schnelle Einteilung in Fish oder Rock und vielleicht noch 2-3 andere Typen, die ihr mir nennen könnt.

Die Frage die sich daraus ergibt ist dann: Wann ist ein Fish ein Fish und ein Rock ein Rock? Mein Tracker nimmt hierfür ausschließlich den VPIP als Grundlage. Fish = >40, Rock <15. Denke mit 15 VPIP ist man nicht zwingend ein Rock, finde den Wert fast schon deutlich zu hoch. Und ist jemand automatisch ein Fish der 40+ Hände spielt? Oder kann man hier auch noch andere Werte einfließen lassen?

Welche 2-3 Einteilungen sind für euch noch wichtig und durch welche Werte erkennt er sie?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
Andreas
 
Alt
Standard
25-01-2012, 21:32
(#2)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
FR oder SH?
 
Alt
Standard
25-01-2012, 22:08
(#3)
Benutzerbild von Andi.Gambler
Since: Mar 2008
Posts: 132
Oops hab ich das vergessen... FR ist gemeint.
 
Alt
Standard
27-01-2012, 01:47
(#4)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.608
Naja, dass du 24 Tische FR spielst mit Level 0 Poker und dann noch 2012 Geld verdienst ist echt bewundernswert.

Welches Limit spielst du den?

Hier mal meine Einteilung:

Extrem Rock: Farbe Lila: Alles unter VPIP von 10, findet man auf allen Limits bis NL100.
Rock: Farbe Rot: VPIP von 10-12.
Nit: Orange: VPIP von 13-18, dass sind die Leute mit den optimalen Ranges, spielen keine Müll Hände, aber können dich schon ab und an mal überraschen.
Gelb: VPIP von 18-30, Kollegen sind etwas loose, dass ist wohl dann die Grenze an der man noch FR mehr als 15 Tische spielen kann. Können Winning Player sein.
Grün: Fische, alles mit VPIP von über 30. Mit so einem VPIP kann man FR langfrisig nicht mehr winning player sein meiner Meinung nach.
Blau: Pros, Leute die ich als Regs kenne und bei denen ich mal genauer nachgeschaut habe und die sehr Konstant ihr Limit schlagen.

Bei Fischen gibt es noch 2 Kategorien: Loose Passive, und Loose Aggresive. Der Loose Passive ist hierbei m.M. nach der gefährlichere. Dass sind dann die Leute die 2 Value Bets von dir callen und wo am River sowas wie TPTK oder 2 Paar ab und an nicht mehr ausreicht, wenn von denen dann ganz plötzlich viel Action ausgeht. Dann siehst du halt solche Sachen, dass die auf dem River ein Set hitten, straight mit 97o Pockets haben usw. Also Achtung!

Loose Aggresiv ist am einfachsten zu spielen. Da wartest du auf eine ordentliche Starthand und auf einem Flop wo du EV mässig gut darstehst und dann versuchst du recht schnell viel Geld reinzubringen.
 
Alt
Standard
28-01-2012, 15:48
(#5)
Benutzerbild von Andi.Gambler
Since: Mar 2008
Posts: 132
Ich spiel seit Dienstag NL5, die ersten 3 Wochen im Jahr NL2.

Trotz mehrerer richtig schlechter Tage bei denen in NL5 - 7 Stacks auf einmal Down gingen bin ich jetzt wieder recht gut dabei. Aufgrund der Pechsträhne zwischen durch sind das diesen Monat zwar nur 4,16 bb / 100 aber damit kann ich trotzdem leben. Zumindest geh ich Richtung 300-350 $ für NL10. Und den ersten Stellar + Silber hab ich heute auch gecleard.

Danke für deine Einteilung, werd mir das morgen genauer anschauen, heute leider kaum noch Zeit.

Schönes Wochenende noch.
 
Alt
Standard
22-12-2015, 14:41
(#6)
Benutzerbild von LeonTee
Since: Feb 2010
Posts: 1
Und wie ist die blaue range?