Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 KQ top pair vs unknow

Alt
Standard
NL5 KQ top pair vs unknow - 26-01-2012, 07:43
(#1)
Benutzerbild von BTK84
Since: Aug 2011
Posts: 178
Hallo zusammen

Ich hätte mich hier villeicht pre schon gleich trennen sollen hab mich dann aber zu nem call entschieden da ich ja position habe und er wirklich noch sehr unbekannt ist nach gerade mal 12 händen. Stats bis dahin 10/5/inf

Am flop hab ich dann die bet gecallt da ich erstmal von ner cbet ausgehe.
Am Turn komm ich dann aber echt ins grübeln.

Was tun??
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($8.33)
Hero (MP) ($8)
CO ($6.95)
Button ($1.74)
SB ($5)
BB ($7.56)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.15, 2 folds, SB raises to $0.45, 1 fold, Hero calls $0.30

Flop: ($0.95) , , (2 players)
SB bets $0.68, Hero calls $0.68

Turn: ($2.31) (2 players)
SB bets $1.65, [color=#666666][i]Hero ?
 
Alt
Standard
26-01-2012, 08:55
(#2)
Benutzerbild von royalslomo
Since: Nov 2007
Posts: 41
Fold pre

Flop:
Würd ich ggf. auch noch callen, um bei ner blank am turn und check von villain for value zu betten.

Turn:
Würde die Handrange von Villain nach der 3bet pre flop und der Line auf JJ+, AJs+ (Karo), AKo setzen. Aber bei so wenig Händen, die Du gegen ihn hattest, ist das recht schwer einzuschätzen. Wenn Du Reads aus früheren Spielen gegen Villain hättest, z. B. dass er auch mit kleinen pocket pairs ausm SB 3bettet, dann könntest Du seine Handrange auch um diese erweitern. Ein Set erscheint mir hier aber eher unwahrscheinlich genauso wie ne Straight.

Für mich ein Fold, da ich hier nicht bereit wäre, um meinen ganzen Stack zu spielen und mir das Geld für einen besseren spot aufheben würde.
 
Alt
Standard
27-01-2012, 10:03
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop würde ich gegen die 3Bet immer folden, vor allem wenn es keine History gibt und Villain sehr tight scheint. Gegen einen MP Open aus den Blinds sollte im Schnitt sehr tight ge3betted werden.

Wie gespielt führt sich die Preflop Problematik natürlich genau jetzt fort. Wenn man Villain eine weite 3Betting Range hätte geben können und er postflop sehr aggro ist, könnte man callen oder shoven - aber so denke ich dass du sehr oft beat sein wirst.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter