Alt
Standard
AJs UTG - 26-01-2012, 11:39
(#1)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($53.65)
SB ($50)
BB ($45.80)
PatrickStoia (UTG) ($55.95)
UTG+1 ($13.45)
MP1 ($51.80)
MP2 ($74.55)
MP3 ($40.10)
CO ($21.35)

Preflop: PatrickStoia is UTG with ,
PatrickStoia bets $1.50, 6 folds, SB calls $1.25, 1 fold

Flop: ($3.50) , , (2 players)
SB checks, PatrickStoia bets $3, SB raises to $9, PatrickStoia calls $6

Turn: ($21.50) (2 players)
SB checks, PatrickStoia bets $10, SB raises to $39.50 (All-In), PatrickStoia calls $29.50

River: ($100.50) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $100.50 | Rake: $3

Villian ist ganz solide 16/13 und Reg. Ich traue ihm aber auch Moves zu, also, dass er hier einen FD raist oder nen Straight Draw. Turn kommt ganz gut für mich, da ich viele seiner Ax Combos dominiere, falls er sowas wie A5 hat.
 
Alt
Standard
26-01-2012, 12:26
(#2)
Gelöschter Benutzer
set 5er bzw 6er.

fold turn imo.
 
Alt
Standard
26-01-2012, 13:01
(#3)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
set 5er bzw 6er.

fold turn imo.
Naja, das ist nicht alles was er da haben kann.

@ Pat: fold flop. erklärung siehe unten

Geändert von WDW3 (26-01-2012 um 14:05 Uhr).
 
Alt
Standard
26-01-2012, 13:50
(#4)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
ich würds halt am flop folden.

du raist utg, und er raist deine cbet. daher gehe ich eher von einer starken range aus mit weniger air. er wird zu 90% den turn betten ( mit set + draws + air ) und du kannst nie callen. selbst wenn er AK so spielt hast du kaum möglichkeiten die hand gut weiterzuspielen und da du nur AJ hast wirst du dich am turn so gut wie nie verbessern. eigentlich hast du nur die zwei Jacks die kein herz sind, mit denen du die hand halbwegs profitable weiterspielen kannst, denn auf eine blank am turn + river wirst du ja wohl nicht deinen ganzen stack runtercallen. dazu kommt, dass der gegner ein reg ist und du in dem spot mit AJ eigentlich nie profitabel den raise am flop callen kannst und auch auf den weiteren strassen nicht wirklich einen +ev spot hast
 
Alt
Standard
26-01-2012, 14:32
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von PatrickStoia Beitrag anzeigen
Villian ist ganz solide 16/13 und Reg. Ich traue ihm aber auch Moves zu, also, dass er hier einen FD raist oder nen Straight Draw. Turn kommt ganz gut für mich, da ich viele seiner Ax Combos dominiere, falls er sowas wie A5 hat.
Hast du Infos darüber, dass er die von dir genannten Hände überhaupt preflop called aus dem SB gegen einen UTG raise?

Straightdraws würde ich ganz massiv discounten, ich denke man kann maximal eine 87s Kombo einbeziehen. Für FDs gilt ähnliches, vorallem da das liegt. Viele Spieler folden hier preflop auch und haben keinen einzigen FD in ihrer Range. A6, A5, 65 würde ich auch ganz stark discounten und denke wenn er hier am Flop eine Ax Hand hat, dann ist das in der überwiegenden Zahl der Fälle AK oder AQ. Die Annahme ändert sich aber natürlich wenn du jetzt sagst, du hast ihn die Hände bereits in dem Spot spielen gesehen bzw. er hat allgemein einen (für einen Reg) sehr hohen Callwert aus dem SB vs. UTG.

Mit obigen Annahmen ist der Flop gegen den Raise ein Fold. Klar kann er dich hier rausbluffen, sogar mit einer Hand die viel weniger Equity hat als die oben genannten, z.B. TT oder JJ. Aber das bringt dir nichts, wenn er solche Hände am Turn nicht aufgibt. Eine weitere Bet kannst du eigentlich nur callen wenn der J kommt.

Am Turn schlägst du jetzt AK/AQ und brauchst nur 30% Equity, ausserdem macht seine Line auch weniger Sinn falls er ein Set hält. Der Call ist vertretbar.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
26-01-2012, 18:47
(#6)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
Danke für die Hilfe.
Er hatte 55 und ich fand auch, dass seine Linie irgendwie komisch war. Naja, mein Pech war halt, dass auf dem Turn das J kam Und ich meine dass ich den User schon ab und an mal habe komische Moves machen gesehen. Ich an einer Stelle hätte die 55 auf dem Flop direkt gebettet, aber naja, im Endeffekt hatte er ja sein Set dann reinbekommen.
 
Alt
Standard
26-01-2012, 19:39
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von PatrickStoia Beitrag anzeigen
Ich an einer Stelle hätte die 55 auf dem Flop direkt gebettet, aber naja, im Endeffekt hatte er ja sein Set dann reinbekommen.
Warum? Du wirst doch als PFA den A-high Flop praktisch immer betten wenn er zu dir checked? Ich denke aus seiner Sicht ist c/r Flop schon das sinnvolle Play.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
26-01-2012, 19:43
(#8)
Gelöschter Benutzer
Also pate, war demnach genau wie ich gesagt hatte. Leider hatte ich heute mittag zu wenig zeit um mehr zu schreiben.

Auch wenn seine Line hier nicht wirklich Sinn macht hat er hier immer das set wenn er den turn check-raise all in spielt. Wenn ein solider REG dein UTG raise (und du bist schließlich auch ziemlich tight) im sb callt engt das seine Range schon stark ein. Den Flop zu callen ist so ne Sache da es eben nicht wirklich viele Hände gibt die du schlägst, aber finde den call trotzdem vertretbar. Am Turn hingegen würde er jeden Bluff und jedes Ass betten da er dir entweder keine free card geben will oder dich eben von deiner hand runter bringen möchte. Bet UTG + der call seines raise am flop sieht schon stark aus also wird er hier nie den turn check-raise bluffen weil er dich damit von keiner vernünftigen hand runter bekommt.
Ich war mir auch nur zu 100% sicher das er das set hat weil ich die selbe line bis jetzt in 5-6 Händen auf einem fast gleichen board gesehen habe. Mein Vorteil dir gegenüber war nur das ich beim ersten Mal das set Asse hatte und er das set 8er und ich mir den move ohne verlust anschauen konnte.
In einem Punkt finde ich seine Spielweise nicht schlecht:
Wenn er weiß das du ein aggr. spieler bist und auf dem turn auf eine scheinbare blank feuerst wenn er checkt weill du denkst das sein flop raise for info etc. war dann bekommt er so eher noch geld von dir als wenn er auf dem turn selber noch einmal feuert. Mal abgesehen davon hat er ja mit seinem komischen play genau das erreicht was er wollte...du dachtest wtf und hast es bezahlt.
 
Alt
Standard
26-01-2012, 21:16
(#9)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
Hatte fast die gleiche Hand heute nochmal

Diesmal im Blind Battle und ein Limit höher

Als ich am Flop geraist wurde dachte ich mir schon wieder WTF ?? Deja Vue??

Turn wieder J. Und dann der RIVER

Gut Villian war auch etwas fischiger auf ne kleine Sample.

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($100)
Button ($111.70)
PatrickStoia (SB) ($100.50)
BB ($100)
UTG ($41)
UTG+1 ($100.20)
MP1 ($100)
MP2 ($109.25)
MP3 ($241.25)

Preflop: PatrickStoia is SB with ,
6 folds, Button bets $3, PatrickStoia raises to $8, 1 fold, Button calls $5

Flop: ($17) , , (2 players)
PatrickStoia bets $13, Button raises to $26, PatrickStoia calls $13

Turn: ($69) (2 players)
PatrickStoia bets $33, Button calls $33

River: ($135) (2 players)
PatrickStoia bets $33.50 (All-In), Button calls $33.50

Total pot: $202 | Rake: $3

Results:
Button had , (three of a kind, Aces).
PatrickStoia had , (full house, Aces over Jacks).
Outcome: PatrickStoia won $199
 
Alt
Standard
27-01-2012, 00:32
(#10)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Wie beide Hände einfach mal nichts mit einander zu tun haben


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.