Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

TCOOP #31 - $22 Stud High-Low ... letzte Hand

Alt
Question
TCOOP #31 - $22 Stud High-Low ... letzte Hand - 26-01-2012, 13:02
(#1)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)




ich raffe das 4th-Street Play von kr.GeNa nicht ganz ... schlecht gespielt, qualvoller Limit Shove Versuch od. was soll das?
 
Alt
Standard
26-01-2012, 13:34
(#2)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
BronzeStar
ist nach der zweiten brick halt nen obv fold, und nichtmal nen cap vorher. Grade wenn der andere zweimal capped hat er halt oft AAx oder nen besseren lowdraw, ist ziemlich missplayed
 
Alt
Standard
26-01-2012, 14:55
(#3)
Benutzerbild von karpov247
Since: Jul 2009
Posts: 106
Ne 9 cappen, looool. Keine Ahnung, was für History die beiden hatten, aber eigentlich ist schon das Cappen mit 245 auf 3rd ein Witz.
 
Alt
Standard
26-01-2012, 17:07
(#4)
Benutzerbild von Beckersen81
Since: Aug 2007
Posts: 1.816
ist obv kein witz nach 3rd da zu cappen mit 6 big bets und grad abgeschlossenem BE deal
 
Alt
Standard
26-01-2012, 17:50
(#5)
Benutzerbild von AndyM._89
Since: Nov 2007
Posts: 418
Also kann verstehen das man so short mit mit 245 möglichst auf 3rd alles reinbekommen will, aber das ist halt limit und durch den cap bringt er sich in eine dumme situation, wie hier, wo er eig committet ist aber halt 4th brickt. wenn er 3rd nicht cappt kann er 4th einfach folden
 
Alt
Standard
27-01-2012, 13:22
(#6)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
ist obv kein witz nach 3rd da zu cappen mit 6 big bets und grad abgeschlossenem BE deal
imo quatsch, es ging immer noch um $500 und auch wenn es trubo war, kann man nen bessern spot finden.