Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Suche Cash Game <NL400 in Süddeutschland

Alt
Standard
Suche Cash Game <NL400 in Süddeutschland - 31-01-2012, 15:36
(#1)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Hallo,

ich komme aus Karlsruhe und suche ein Casino in der Nähe wo ich Cashgame unter nl400 spielen kann.
 
Alt
Standard
31-01-2012, 21:54
(#2)
Benutzerbild von Coolgusty
Since: Oct 2008
Posts: 68
BronzeStar
Mir is da keins bekannt.
In der Süddeutschen Hälfte geht es erst bei 400 los. Im Osten spielt man ab 200.
Bregenz währe vielleicht für dich noch eine Option. In den CCCasinos in Österreich geht es bei 200 los Omaha und Holdem.
Poker ist in Deutschland halt noch nicht angekommen.
 
Alt
Standard
31-01-2012, 22:03
(#3)
Benutzerbild von Clubberer80
Since: Oct 2007
Posts: 1.160
Moin WDW3,


ich war vor einiger Zeit für zehn Monate in Karlsruhe auf Lehrgang und bin Mittwochs immer in die Spielbank Mainz gefahren (ca. 130 km), dort wurde damals immer NL 200 angeboten...

Laut deren Homepage gibt es mittlerweile von Dienstag-Donnerstag sowie Sonntags das "Rookie-Cash-Game" mit Blinds von 2/2...

Das Niveau war damals (Ende 2009/Anfang 2010) nicht besonders stark (viele loose-passive Spieler und nur wenige gute Spieler) und wird sich vermutlich nicht zum besseren geändert haben, wäre also evtl. einen Versuch wert...
 
Alt
Standard
01-02-2012, 15:56
(#4)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Danke schon mal für eure Tipps.
 
Alt
Standard
02-02-2012, 13:50
(#5)
Benutzerbild von hitmanno1111
Since: Nov 2007
Posts: 153
In Stuttgart kannst du 1-2 € spielen. Nicht direkt in der Spielbank sondern im Grace. Das ist obendrüber. Dort brauchst du auch keinen Anzug tragen.
 
Alt
Standard
02-02-2012, 22:16
(#6)
Benutzerbild von pokain89
Since: Apr 2008
Posts: 551
Zitat:
Zitat von Clubberer80 Beitrag anzeigen
Moin WDW3,


ich war vor einiger Zeit für zehn Monate in Karlsruhe auf Lehrgang und bin Mittwochs immer in die Spielbank Mainz gefahren (ca. 130 km), dort wurde damals immer NL 200 angeboten...

Laut deren Homepage gibt es mittlerweile von Dienstag-Donnerstag sowie Sonntags das "Rookie-Cash-Game" mit Blinds von 2/2...

Das Niveau war damals (Ende 2009/Anfang 2010) nicht besonders stark (viele loose-passive Spieler und nur wenige gute Spieler) und wird sich vermutlich nicht zum besseren geändert haben, wäre also evtl. einen Versuch wert...

ich fahr immer noch hin un wieder nach mainz (wohne nur 20km enfernt)
und 2/2 ist halt fast wie 2/4... preflop raises auch auf 10-16€ und sonst eher noch tighter. spiele da eigentlich lieber 2/4 weil da schon mehr aktion geht und das geld doch leichter verdient ist imo. unter der woche kommt auch nur 1 tisch 2/2 zustande ab dem zweiten tisch gibt es dann 2/4 also am besten pünktlich da sein, weil der 2/2 tisch immer schnell voll ist
GL dann beim testen


"Kaufe jederzeit T$. Einfach PM an mich."
 
Alt
Standard
03-02-2012, 18:19
(#7)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Naja, 2/4 ist für mich evtl. etwas zu hoch. Ich spiele online nl50. Ich denke, wenn ich dann live nl400 spiele, könnte ich schon alleine wegen den Beträgen schlechte Entscheidungen treffen und schlecht spielen und/oder schnell anfangen würde zu tilten.
Zudem habe ich gar keine live Erfahrung. Vielleicht sollte ich da erstmal so ein kleines live Turnier spielen um live Erfahrungen zu sammeln?
Kann mir da jemand Tipps geben, wie man am besten den Umstieg von online zu live poker schafft?
 
Alt
Standard
03-02-2012, 19:16
(#8)
Gelöschter Benutzer
Wenn du online NL50 schlägst wirst du NL400 live deutlich schlagen/crushen. Wenn du dir mit den Beträgen unwohl vorkommst, bringen Crapshot-Live-MTTs imo auch nicht viel. Ich würde dir vorschlagen dich an nen NL200/NL400 Tisch zu setezn und einfach sau tight rumnitten um die Atmosphäre einzusaugen und dich dran zu gewöhnen.
 
Alt
Standard
03-02-2012, 20:59
(#9)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Vielen Dank euch allen!