Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Turnaktion mit TP + FD

Alt
Standard
NL10 Turnaktion mit TP + FD - 31-01-2012, 23:26
(#1)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
Villain 36/3 mit niedrigen AF auf 100 Hände.

flop donk ich um maximal value von dem fsich zu bekommen. turn ist imo auch noch ne std bet und nach dem raise, das wohl mega strong aussieht, wusste ich nicht wetier
denke im nachhinein wohl ein blöder fold, auch wenns assy ist weil er hier wohl immer nen set oder die str8 hat.
und turn c/c find ich blöd weil halt noch mega viel value zu holen ist.

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (SB) ($10.27)
BB ($12.26)
UTG ($10.45)
MP ($12.30)
CO ($10)
Button ($10)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP calls $0.10, 1 fold, Button bets $0.40, Hero calls $0.35, 1 fold, MP calls $0.30

Flop: ($1.30) , , (3 players)
Hero bets $0.70, MP calls $0.70, 1 fold

Turn: ($2.70) (2 players)
Hero bets $2, MP raises $7.30, Hero
 
Alt
Standard
01-02-2012, 20:10
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
bumb
 
Alt
Standard
01-02-2012, 23:00
(#3)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Preflop ist knapp, da du keine Position auf den Fi..ähhh..Freizeitspieler hast. Je nachdem, wie aktiv/thinking der Bu ist, kann das schonmal postflop problematisch werden. Tendentiell würde ich den fold vorziehen

Turn ist für mich ein bet/fold gegen limpy dimpy passiv Freizeitspieler


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
01-02-2012, 23:22
(#4)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Wenn du for value donkst, würde ich das auf dem wet board definitiv größer machen. Turn bet/fold.
 
Alt
Standard
02-02-2012, 09:42
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Preflop würde ich stark abhängig machen von BUs Range/Tendenzen.

Callen finde ich ok, wenn du vom BU eine weite Isorange erwartest. Die Hand hat ja einfach auch so eine super Playability multiway gegen einen Freizeitspieler und eine weite BU Range auch OOP.

In dem Spot würde ich ungern b/f mit so viel Equity. Entweder überlege ich mir vor der Bet, ob ich auch ein raise callen will/kann, oder checke. Auch passive Spieler können dann mehr Fehler mit weiteren Ranges machen, und eine freecard stört uns hier überhaupt nicht bzw ganz im Gegenteil.

Finde btw sein Sizing irgendwie gar nicht so stark auf den ersten Blick, würde seine Range viel stärker schätzen wenn er den Turn clickraist^^



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
02-02-2012, 11:23
(#6)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
war mir nut im unklaren ob ich lieber for value spielen soll und mir bei nem raise immer die str8 oder nen set anschauen soll oder lieber for value gehen, da es dvaon noch mega viel zu holen gibt.
bin mir immer noch nich so sicher am turn checken zu wollen...