Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 AA gegen turn donkbet

Alt
Standard
NL10 AA gegen turn donkbet - 01-02-2012, 14:49
(#1)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Hi,

Villain im SB hat sowas wie 15/11 gespielt und bisher wenig aggression gezeigt.

drawy flop höher cbeten?
turn folden? Wir drawen hier sicherlich sehr dünn und haben noch reverse implieds, wenn wir den flush hitten.

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($10.85)
UTG ($6.60)
MP ($10.81)
Hero (CO) ($14.28)
Button ($10.10)
SB ($11.09)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $0.30, Button calls $0.30, SB calls $0.25, 1 fold

Flop: ($1) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $0.60, 1 fold, SB calls $0.60

Turn: ($2.20) (2 players)
SB bets $2.10, Hero ????


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
02-02-2012, 09:58
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Das ist gegen einen tighten Villain ein ziemlich ekliger Spot, und Folden wäre ebenso tight aber diszipliniert. Das sind auch so Spots in denen man ingame oft wissentlich mit diesem komischen Bauchgefühl trotzdem callt.

Da er multiway c/c und dann den Turn leadet sieht das schon enorm stark aus und es wird echt schwer gute Entscheidungen auf verschiedene Rivers zu treffen. Dazu kommen evtl manglende implied odds und potentiell hohe reverse implied odds.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter