Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PLO10-SH Nut straight mw ugly River

Alt
Standard
PLO10-SH Nut straight mw ugly River - 01-02-2012, 22:39
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP ($3.26) 200 hands; VIP/PFR 70/5; WTSD 41
CO ($11.97) unknown
Button ($15) unknown
SB ($4.50) unknown
Hero (BB) ($10)
UTG ($10.29)

Preflop: Hero is BB with , , ,
1 fold, MP calls $0.10, CO calls $0.10, Button calls $0.10, SB calls $0.05, Hero checks

Flop: ($0.50) , , (5 players)
SB checks, Hero bets $0.48, MP calls $0.48, 1 fold, Button calls $0.48, 1 fold

Turn: ($1.94) (3 players)
Hero bets $1.85, MP calls $1.85, Button calls $1.85

River: ($7.49) (3 players)
Hero checks, MP checks, Button bets $7.15,

Ich spiele erste Hand am Tisch, kannte einen Spieler (MP) aber schon.

Flop+Turn: Board ist dry. Mit der calling station in der Hand bette ich pot.

R: 9T ist jetzt nuts. Weiß nicht, ob man hier block betten sollte? Villain muss ja so etwas wie T986, T955 usw. halten, was er jetzt value bettet. Kann man hier unknown nen potsized R bluff zutrauen? Fold standard?

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
05-02-2012, 22:32
(#2)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Zitat:
Zitat von derojausc Beitrag anzeigen
R: 9T ist jetzt nuts. Weiß nicht, ob man hier block betten sollte? Villain muss ja so etwas wie T986, T955 usw. halten, was er jetzt value bettet. Kann man hier unknown nen potsized R bluff zutrauen? Fold standard?

Viele Grüße!

derojausc
Also ich block bette das am R vs. 2 passive Spieler. Gegen unbekannte Spieler würde ich selten den R c/callen ind er Hoffnung das er blufft. As play fold standard.

F und T: Ich find die donk bet nicht gut. Du hast zwar aktuell nutz doch keine redraws. Somit ein klarer Fall von Potcontrol. Ich c/c oder c/f das am Flop auf zuviel Action. Am Turn das selbe Spiel.
 
Alt
Standard
06-02-2012, 00:03
(#3)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Zitat:
F und T: Ich find die donk bet nicht gut. Du hast zwar aktuell nutz doch keine redraws. Somit ein klarer Fall von Potcontrol.
Hatte ich mir auch überlegt. Wenn noch ein FD liegt sehe ich das genauso. Gegen die big stacks hätte ich auch nicht am Flop weggestackt btw..
Das board lässt allerdings keinen FD zu und ich hab selbst den BDNFD und die ultrastation ist noch in der Hand. Ich werde am Turn häufig noch die beste Hand haben und kann dann nochmal für value setzen. Deswegen war meine Idee keine freecards geben zu wollen und evtl. einen 5way pot am Turn zu spielen.
Wenn ich am Flop nur gecallt werde, kann ich meine Gegner gut auf nen draw (meist two pair, sets) readen, weil selbst auf PLO10 die "TAGs" noch mit der bare straight am Flop raisen/wegstacken.
 
Alt
Standard
09-02-2012, 23:12
(#4)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
PF: ok

F: Die Dbet markiert dich mit den Nuts und gibt den Gegnern die Möglichkeit perfekt gegen Dich zu spielen. Gegen gute Gegner ch for deception, gegen Vollfische dennoch klare Vbet un bet for Protection, da dir 16 Karten immerhin nicht mehr die nuts geben (5678T).

T: klare Bet

R: ch/f für mich, irgendwer wird da immer 9T haben und ne andere Hand werden die da kaum betten.