Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

EQ Berechnung beim Shoven

Alt
Standard
EQ Berechnung beim Shoven - 05-02-2012, 19:02
(#1)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
Hey

Es geht um folgendes Fallbeispiel:


NL10 sh,

UTG folds, MP folds, CO (2,30$) opend 0,30$, BU folds, SB folds, Hero (10$) 3bets 1$ with AK - CO calls

Pot: Ca. Heros raise + der Call = 2$.

Flop: 937r

Villain hat 1ne PSB left, Hero shoves, CO....


Wir brauchen in diesem FAll 50% FE oder?

Fall 1: Hero shoved, er callt. - 1 PSB
Fall 2: Hero shoved, er foldet. +1 PSB

=> 50 % FE um BE zu spielen.

Desweiteren habn wir mit AK noch Pot Equity vs. villain callingrange. Angenommen Villain ist loose passiv und callt die 3bet pre sowie den shove von Hera am flop für seinen stack mit:


{ TT-66, AQs, A9s, A7s, K9s, Q9s, J9s, T9s, 98s, 87s, 76s, A9o, K9o, T9o }
- Dagegen haben wir ca. 20%.


DAs heißt: 50% (benötigte EQ) - 20% (Pot EQ) = 30% (benötigte FE)

Heißt wir brauchen 30% reine FE wenn wir hier mit AK 20% PE haben...?!


Kann man das so stehen lassen oder hab ich nen Denkfehler?



Danke im Vorraus
 
Alt
Standard
05-02-2012, 19:35
(#3)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
das kann man so ausrechnen:

0 = XP + (1 - X)(-LV + WH)

X=breakeven folding frequency
P=current size of pot
L=maximum loss
W=maximum gain
V=villain's equity
H=hero's equity

und hier die Herleitung
http://blog.sliceeq.com/fold-equity-...-shoving-is-ev
 
Alt
Standard
05-02-2012, 20:23
(#4)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
was is bei meinem bsp falsch?
 
Alt
Standard
05-02-2012, 22:45
(#5)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Ich habs schon oft auf 2+2 und hier gepostet.

In deinem Beispiel gibt es eine Ungereimtheit. Einerseits soll Villain vor der Hand 2,30 haben,
anderseits soll am Flop noch eine PSB behind sein. Was jetzt?

Nehmen wir der Einfachheit halber an: Villain und Hero sind 3,0 deep. Dann hätten wir, wenn von jedem vor dem Flop 1 reingeht noch eine PSB behind.

Dh. Pot am Flop: 2
Final Pot am möglichen SD = 6
Unsere Equity vs Vilains Calling-Range: 20%


Für einen Breakeven-Call brauchen wir ausreichende Fold-Equity:

x ist die benötigte FE in Warscheinlichkeit


0= Fold-Equity + Showdown-Equity
0 = x * Pot am Flop + (1-x) * (das was wir am flop shoven - was wir am SD gewinnen)

Wenn wir 20% haben, dann gewinnen wir am SD: 6 * 0,2 = 1,20
Wir riskieren unsrseren Shove = 2

Dh: 0 = x * 2 + (1-x) * (2-1,20)
0 = 2 x + 0,8x - 0,8
0,8 = 2,8 x
x = 0,8/2,8 = 28,6 %

im richtigen Leben müssen wir die Pötte noch vom Rake befreien, so daß wir etwas mehr brauchen...

In deiner Rechnung setzt Du den Pot am SD mit dem am Flop gleich, das ist ein Fehler.

Was hier
http://blog.sliceeq.com/fold-equity-...-shoving-is-ev
berechnet wird ist komplizierter.
Nimm meine Formel, die ist einfacher und genau so richtig.
 
Alt
Standard
06-02-2012, 18:37
(#6)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
Ja tut mir leid wegen dem fehler. Wollte es so hindeigseln dass er am flop noch eine PSB übrig hat nachdem er pre die 3bet gecallt hat. Aber hast du ja wohl richtig erkannt.

Soo genau muss ich gar nic hwissen wei mans ausrechnet, ich will eher so ne art faustregel dass ich am tisch schnell berechnen kann wie viel % ich brauch.

Außerdem liegt ja dein Ergebnis und mein Ergebs nicht weit voneinadner entfernt (28% <> 30%). Solche kleinen tolleranzen geh ich am tisch ein.
 
Alt
Standard
06-02-2012, 19:14
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Als Faustregel: Wenn der Gegner am Flop eh nur eine PSB oder weniger left hat, stell ihn preflop direkt all-in. Alternativ kannst du auch deine 3Bet Größe deutlich kleiner wählen, damit das SPR am Flop größer als 1 wäre. Aber wenn du so groß 3bettest, dass das SPR bei einem Call 1 ist, bist du zumindest preflop commited.

In deinem Beispiel ist falsch, dass du 50% EQ benötigst. Das kannst du daran erkennen, dass 50% die theoretische Obergrenze ist, hier aber bereits Deadmoney im Pot ist. Bei 1 PSB left brauchst du 33% Equity.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (06-02-2012 um 19:40 Uhr).
 
Alt
Standard
06-02-2012, 20:54
(#8)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von Cry_nCallz Beitrag anzeigen
Außerdem liegt ja dein Ergebnis und mein Ergebs nicht weit voneinadner entfernt (28% <> 30%). Solche kleinen tolleranzen geh ich am tisch ein.
Genial!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

btw für die anderen Interessierten: