Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Sicherheitsüberprüfung/ID check

Alt
Standard
Sicherheitsüberprüfung/ID check - 10-02-2012, 09:55
(#1)
Benutzerbild von Nachtkuetz
Since: Mar 2010
Posts: 4
pünktlich kurz vor der 75MRD Hand letzten Freitag erschien auf allen vier Tischen das Popup
"Account frozen"

Danke Pokerstars!

Hab eine Email bekommen, in der mir mitgeteilt wurde, der Account wäre zur Routine Sicherheitsüberprüfung gesperrt und ich wurde aufgefordert ein paar Dokumente einzureichen.
Das habe ich getan, der Erhalt wurde mir bestätigt.

Seit 5 Tagen warte ich jetzt auf die Freigabe... :-(
Da in der FAQ steht, Nachfragen/Drängeln etc würden den Vorgang nicht beschleunigen habe ich keine weitere Mail/Anfrage an den Support/Security Team geschickt.

Meine Fragen jetzt:
Hat jemand Erfahrungen mit dem ID Check?
Wie lange dauert sowas im Durchschnitt?
Wenn Dokumente fehlen sollten, wäre doch nachgefragt worden?
 
Alt
Standard
10-02-2012, 12:21
(#2)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Möchte die Frage anschließen: Kann einem das mitten in einem Turnier passieren?? Gibt's dann Entschädigung? Kann einem das überhaupt noch passieren, wenn man bereits größere Beträge ein- und ausgecasht hat?
 
Alt
Standard
10-02-2012, 12:33
(#3)
Benutzerbild von Serum C.D
Since: Jun 2008
Posts: 10.567
Ja kann Passieren ist es auch grade jemand bei ps.de wahr 4 mal deep ITM .. Giebt nen gemeinen trick 08 wurde es oft gemacht

@Brax ja trotz ein / auscahen kann es passieren. ( zb verdacht Collusion , multiacc, u18 )usw.
Bekommst dann dein Buy in back wenn alles geklärt ist und OK .

@OP von 2 bis 6 wochen je nach Verdacht.

Gruß


"Off Topic BBV - Türsteher und Fremdenführer" - "Ehemaliges BBV-Maskottchen"

Zitat Pablo Escobar: ''Wenn das Ergebnis legal ist, sind auch die Mittel legal''

 
Alt
Standard
10-02-2012, 12:38
(#4)
Benutzerbild von CT-Bandit
Since: Dec 2008
Posts: 523
Zitat:
Zitat von Serum C.D Beitrag anzeigen
Ja kann Passieren ist es auch grade jemand bei ps.de wahr 4 mal deep ITM .. Giebt nen gemeinen trick 08 wurde es oft gemacht
Kann man denn freiwillig so eine ID Überprüfung durchführen lassen, damit einem das nicht passiert? Weil wenn ich mir vorstelle ich stecke deep in nem Turnier und irgend nen Heinzel denn ich grad aus dem Turnier geworfen habe schreibt PS irgendwas von wegen Verdacht auf Collusion,U18 etc und die sperren mich dann vom Turnier....
 
Alt
Standard
10-02-2012, 14:48
(#5)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Ja...auch wenn ihr Cracks jetzt wieder schmunzeln werdet...aber fände es nicht so lustig, wenn das während der PSL passiert und man gerade gut dabei ist.

Die Frage ist vielleicht noch spezieller, ob einem das immer wieder passieren kann, trotz vorheriger (auch freiwilliger) Checks? Ich meine sowas gelesen zu haben.

Ob der gemeine Trick was damit zu tun hat, dass man diesen Check an der Quelle auslöst, durch eine Mail an die richtige Stelle...äh...nee, sag lieber nichts (oder PM).
Vielleicht sollte ich doch vorsichtiger sein mit kleinen Ausbrüchen an den Tischen...
 
Alt
Standard
11-02-2012, 08:51
(#6)
Benutzerbild von Nachtkuetz
Since: Mar 2010
Posts: 4
@Serum C.D
von einem Verdacht war nie die Rede, in der Mail stand eindeutig ROUTINEÜBERPRÜFUNG :-(

ich wüsste auch nicht welcher Verdacht das sein sollte, aber dieses seit einer Woche ungewiss in der Luft hängen ist nicht gut für den Kopf.

hab deshalb auf anderen Seiten angefangen zu spielen und es läuft ganz gut (und hebt das Mindset wieder :-)

Mit 'nem anderen Browser als diesem kann ich mich auch bei Intelli nicht mehr anmelden
alles ein wenig mysteriös und schade...
 
Alt
Standard
11-02-2012, 13:11
(#7)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Hallo Nachtkuetz,

es kommt immer wieder bei PokerStars vor, dass man sich in irgendeiner weise verifizieren soll.
Dies geht vom eintippen eines Textes an den Tischen (dann erscheint ein Pop-up im Chat-Fenster) bis hin zu einer kompletten Überprüfung der Identität. (Beispielsweise einsenden des Personalausweises, Stromrechnungen, Mietvertrag, etc.)
Leider können solche für den Spieler unangenehmen Prüfungen mehrmals auftreten.

Diese Prüfungen können Routinemäßig auftreten, oder auf einen speziellen Verdacht hin.
Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, wird sich PokerStars wieder mit dir in Verbindung setzen. In der Regel dauert eine solche Prüfung nicht all zu lang, kann in Einzelfällen aber auch mal mehrere Tage oder auch Wochen dauern.

Für weitere Fragen stehen wir dir hier gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Marcel
 
Alt
Standard
28-03-2012, 13:03
(#8)
Benutzerbild von Nachtkuetz
Since: Mar 2010
Posts: 4
so, nach jetzt 54 Tagen (gefühlten 6 Monaten) wurde mir heut mitgeteilt:

"Es freut uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Überprüfung Ihres Spielerkontos keinen Anlass zur Beanstandung bietet.

Ihre Kontodaten wurden bestätigt und Ihr Konto freigeschaltet, sodass Sie nun wieder am Pokerspiel auf unserer Seite teilnehmen können."

hmm
hmmmmm

hmmmmmmmmmmmm



ich wünsch irgendwie keinem 'ne Sicherheitsüberprüfung...
 
Alt
Standard
28-03-2012, 14:37
(#9)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
kann man so eine sicherheitsüberprüfung beantragen ohne dass sie von pokerstars verlangt wird? ich habe nämlich keine lust, dass irgend ein affe auf die idee kommt meinen acc für 54 tage zu sperren bis sie meine persokopie für gültig empfunden haben.