Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl5 KK nach Flop raise ?

Alt
Standard
Nl5 KK nach Flop raise ? - 11-02-2012, 18:29
(#1)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Gegner spielt 20/13 af 1.7 auf 1600 Händen
Gegner recht solide allerdings noch nicht sonderlich agressiv aufgefallen sollte ich hier drüber shippen wegen dem drawlastigen Board? Call scheint mir hier ne ziemlich schlechte Lösung zu sein da ich ja auf vielen Turn Karten wiederum vor einer schweren Entscheidung stehe.
Shippen wollte ich aber auch nicht so gerne bei einem tendenziell passiveren Gegner.
Was wäre hier eine gute line ?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($4.32)
CO ($5)
Button ($5.93)
SB ($6)
BB ($5.23)
Hero (UTG) ($5.85)

Preflop: Hero is UTG with K, K
Hero bets $0.20, 1 fold, CO calls $0.20, 3 folds

Flop: ($0.47) 5, 10, Q (2 players)
Hero bets $0.33, CO raises to $0.88, Hero ???
 
Alt
Standard
12-02-2012, 18:31
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Schwieriger Spot gegen tighte/passive Villains.

Da du UTG Raiser warst und er ein Board raist, das deine perceived Range stark trifft, sollte er in der Regel sehr stark sein. Daher würde ich dazu tendieren, zu folden.

Wenn du ihm zutraust, hier wirklich OFT Draws oder AQ zu raisen würde ich den Flop 3betten um schwere Entscheidungen oder verminderte Action auf diversen Turns zu vermeiden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
12-02-2012, 19:00
(#3)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
comitte ich mich denn nicht mit einer 3 bet zu sehr ?
Oder 3bette ich in dem Spot dann nur um auf eine 4bet zu folden?
 
Alt
Standard
12-02-2012, 19:49
(#4)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Wir haben 1600 Hände. Selbst wenn wir ihn nicht gut beobachet haben, dann können wir zumindest mal nachschauen wie oft er den Flop vs PFR checkraist oder raist.
 
Alt
Standard
12-02-2012, 20:55
(#5)
Benutzerbild von Sparky00769
Since: Feb 2012
Posts: 56
Zitat:
Zitat von smongo Beitrag anzeigen
comitte ich mich denn nicht mit einer 3 bet zu sehr ?
Oder 3bette ich in dem Spot dann nur um auf eine 4bet zu folden?

Sicher committed dich eine 3bet am Flop, daher stellt Flixx ja die Frage, welche Range du ihm hier geben kannst. Ist es ein Spieler der dich hier nur mit einer besseren Made Hand raist, dann solltest du folden. Traust du ihm hier, aber auch zu, dass er eine schwächere Hand als deine KK raist, wie AQ oder nen draw/combodraw dann solltest du hier 3betten. Wenn er dann pusht wirst du für nen call so 25% EQ brauchen (je nachdem wie hoch deine 3bet ist) und die hast du hier sicher immer gegen eine mögliche Range die du VOR dem 3betten festgelegt hast.


BTW klingt es fast so als hättest du den Flop gecallt, was in dem Spot wohl nie gut ist, denn der Turn ist immer eklig, egal was da kommt.
 
Alt
Standard
12-02-2012, 23:14
(#6)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Zitat:
Zitat von Moritz III Beitrag anzeigen
Wir haben 1600 Hände. Selbst wenn wir ihn nicht gut beobachet haben, dann können wir zumindest mal nachschauen wie oft er den Flop vs PFR checkraist oder raist.
Ja sicher könnten wir nachschauen problem ist ich spiel 24 Tische und ein überfülltes Hud kommt da nicht gut ,sonst verlier ich total die übersicht und nein hab da gefoldet woltte denn doch auf einen besseren Spot warten
 
Alt
Standard
13-02-2012, 00:12
(#7)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von smongo Beitrag anzeigen
Ja sicher könnten wir nachschauen problem ist ich spiel 24 Tische und ein überfülltes Hud kommt da nicht gut ,sonst verlier ich total die übersicht und nein hab da gefoldet woltte denn doch auf einen besseren Spot warten
...ich sprech es nur mal an: Ich für meinen Teil spiele max. 20 Tische und bin dabei immer noch in der Lage über Hände nachzudenken und mir bestimmte stats in der HUD anzuschauen, sollte das bei dir mit 24 Tischen nicht mehr funktionieren läuft meiner Meinung nach irgendwas falsch...
 
Alt
Standard
13-02-2012, 01:14
(#8)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Einmal 20+ Tische NL5 spielen
Du machst es falsch!


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
13-02-2012, 13:38
(#9)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
...ich sprech es nur mal an: Ich für meinen Teil spiele max. 20 Tische und bin dabei immer noch in der Lage über Hände nachzudenken und mir bestimmte stats in der HUD anzuschauen, sollte das bei dir mit 24 Tischen nicht mehr funktionieren läuft meiner Meinung nach irgendwas falsch...
ich mache mir stets Gedanken deswegen poste ich hier auch meine Hände ist nicht so das ich nur stupide Buttons klicke nur ich bin erst seid ein paar Wochen wieder eingestiegen und spiel mich zum wiederholten mal von 5 $ auf 1000 $ + hoch da ich mir es dann wieder auszahle und ein paar wochen/monate wieder Abstand nehme so war es zumindest des öfteren bei mir zum Thema Hud gut und schön die enstsprechende anzeige habe ich haber nicht in meinen Hud stehen da es sonst einfach zu voll wäre da ich noch andere interessante stats mir anzeigen lasse popup habe ich ausgesellt da es bei stack tables doch sehr nervig ist
 
Alt
Standard
15-02-2012, 21:16
(#10)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Er reppt hier nur Sets und hier und da mal QTs, kannst de inmo ne Münze werfen. OOP callen is obv. Bockmist. Glaube ich stacke hier weg. Dürfte nen ähnlichen EV haben wie folden. Wenn is in meinen Augen wirklich 50-50 ist würde ich mich immer für die Aggro Variantge entscheiden!