Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 QQ vs coldcall ausm Blind

Alt
Standard
NL50 QQ vs coldcall ausm Blind - 13-02-2012, 21:04
(#1)
Benutzerbild von Sparky00769
Since: Feb 2012
Posts: 56
Wie geht ihr mit solchen Spots um?


Das Betsizing ist imo iwie spewi......daher war ich geneigt hier wegzustacken


Keine Stats oder Reads über die Villains..

Party Poker No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (CO) ($70.57)
BB ($71.20)
Button ($107.86)
MP ($19.37)
SB ($50)
UTG ($67.06)

Preflop: Hero is CO with Q, Q
1 fold, MP bets $2, Hero raises $6, 1 fold, SB calls $5.75, 1 fold, MP calls $4

Flop: ($18.50) 8, 8, 10 (3 players)
SB bets $17.58, MP calls $13.37 (All-In), Hero???
 
Alt
Standard
14-02-2012, 13:00
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
SB geb ich hier nie ne 8. Denke ist nen std shove. MP kann 8x in siener range haben aber auch noc hvieel anderen schlechtere Karten/ drawing hands. gegen die range vom SB sollte nwir auch noch vorne sein im schnitt.
 
Alt
Standard
14-02-2012, 17:28
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Würde ich immer shoven für Value. Denke nicht, dass SB hier oft KK/AA geschweige denn TT so spielt, und häufig schwächere Pairs und Broadway Flushdraws hat - vor allem nicht mit diesem Betsizing. Über MP würde ich mir auch aufgrund von der Stacksize und dem preflop Play keine Sorgen machen, da er sicher ein Freizeitspieler ist, der ebenfalls viele Pairs und Draws einfach offcallt für seinen Rest.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter