Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

99 ohne hit auf günstigem board

Alt
Standard
99 ohne hit auf günstigem board - 20-02-2012, 15:17
(#1)
Benutzerbild von qndr
Since: Dec 2010
Posts: 7
Holdem Manager No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Holdem Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($11.19)
BB ($10.93)
UTG ($11.17)
MP ($10)
CO ($10)
Hero (Button) ($10)

Preflop: Hero is Button with 9, 9
1 fold, MP bets $0.30, 1 fold, Hero calls $0.30, 2 folds

Flop: ($0.75) 7, 4, 8 (2 players)
MP bets $0.43, Hero calls $0.43

Turn: ($1.61) Q (2 players)
MP bets $0.92, Hero calls $0.92

River: ($3.45) 3 (2 players)
MP bets $2.63, Hero calls $2.63

Total pot: $8.71 | Rake: $0.39



Gegner war recht tight. 10/8 auf 60Hände
hatte ihn vorher nicht oft eröffnen sehen und habe auf setvalue gecallt.
fand die posi gut und 99 spiele ich ganz gerne mal.
habe ihn auf einen sehr tighte range gesetzt. Ak+ TT+
dann die conti auf dem board bezahlen fand ich ok.
turn???? hmm Q fand ich auch nicht wirklich erschreckend.
und river????? hmmmm hat er wirklich was getroffen? bettet er nicht mehr, wenn?

ich habe auf allen streets nicht geraist, weil ich ein wenig auf potcontrol gespielt habe?

was meint ihr zu dem play?
 
Alt
Standard
21-02-2012, 17:00
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn der Read vorhanden wäre, dass Villain viel und gern barrelt könnte er hier zumindest noch ein paar busted Draws bluffen. Unter den Umständen fände ich den Calldown ganz i.O.

In seiner Valuebetting Range können hier aber am River leider enorm viele bessere Hände liegen, und da er bisher recht tight war würde ich den Turn und spätestens den River erstmal folden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter