Alt
Standard
SSS tot? - 20-02-2012, 22:48
(#1)
Benutzerbild von domeeeeeey
Since: May 2011
Posts: 7
Hey Leute,
habe mir soeben die Anfängerreihe für die SSS von "Gefallener" angesehen und bin nun natürlich heiss drauf diese anzuwenden.
Allerdings suchte ich bei Pokerstars vergeblich nach einem Tisch, da das mindest buy-in immer bei 40BB's liegt.

Soll ich die SSS bei 40BB Tischen einsetzen oder ist sie da nicht rentabel genug?
Oder muss ich die angesehenen Videos als Zeitverschwendung einstufen?

Schon mal danke für eure Antworten.
 
Alt
Standard
21-02-2012, 01:18
(#2)
Gelöschter Benutzer
Moin,

die SSS ist mitlerweile heutzutage weniger vertreten. Du kannst sie jedoch nach wie vor an den so genannten "CAP" Tables anwenden. Diese beginnen jedoch erst ab NL50.

Grüße
 
Alt
Standard
21-02-2012, 11:29
(#3)
Benutzerbild von domeeeeeey
Since: May 2011
Posts: 7
Ah cool, gleich eine Antwort von "meinem" Trainer
Ok dafür müsste ich meine BR jedoch erst auf 300$ aufstocken, was zurzeit irgendwie außer Reichweite scheint.

Ich denke ich werde mich einfach nach anderen Strategien umsehen und versuchen diese umzusetzen.

Danke soweit
 
Alt
Standard
21-02-2012, 14:32
(#4)
Gelöschter Benutzer
Schau dir doch einfach mal das Spiel mit einem vollem Stack (100BBs) auf NL2 an FullRing Tischen an. Dort sollte man mit etwas Training leicht Profit machen können und die Start-BR hält sich in Grenzen

Bei weniger Geld und Zeit bieten sich sonst nur noch SNGs an.

Grüße
 
Alt
Standard
14-03-2012, 22:57
(#5)
Benutzerbild von AndyWHV
Since: Jan 2011
Posts: 27
BronzeStar
Hallo domeee...y ;-)

zwar etwas spät....dennoch will ich dazu was schreben.
ich habe mit den $5 von intelli gestartet, wollte ebenfalls die SSS anwenden, da ich genau wie du die Videos gesehen habe. Naja, da mit der mini Bankroll - die durch diverse SNG und Turniere dann irgendwann auf $14 war keine großen Tische in Reichweite waren, habe ich angefangen MSS zu spielen auf NL2, das lief so halbwegs ok. Allerdings war das gedonke auf NL2 dann doch irgendwie ausserhalb von dem was ich wollte, da ich doch lieber Pokern wollte.

Lange rede kurzer Sinn...
Irgendwann bin ich mal eben auf NL5 gewechselt - hat spaß gemacht, wenn es auch riskant war mit der mini Bankroll.
Nach langer Pause habe ich nun (Ende Februar) wieder angefangen auf NL2 mit strengem BR Management (wechsel auf NL5 erst mit $100), mittlerweile ist die Bankroll auf $50 gewachsen.

Empfehlen kann ich die Video Tutorials von Crazy Sheep auf NL2 (2 Videos) die zeigen recht gut wie es dort abläuft.