Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3,50$ 18 Preflop Push, Raise oder Fold?

Alt
Standard
3,50$ 18 Preflop Push, Raise oder Fold? - 21-02-2012, 23:33
(#1)
Benutzerbild von Joey7676
Since: Nov 2011
Posts: 457
Hallo, mein erster Handpost hier im Forum, hoffe ich habe alles richtig gemacht, ansonten bitte um konstruktive Kritik oder Nachsicht

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 100/200 Blinds 25 Ante (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t2737)
Hero (SB) (t5976)
BB (t4333)
UTG (t3688)
MP1 (t3063)
MP2 (t5398)
CO (t1805)

Hero's M: 12.58

Preflop: Hero is SB with ,

Frage:"Alle vor mir haben gefoldet, Stats von BB waren 34/13. Was würdet ihr hier tun? Push? Raise? Fold?"

Geändert von Joey7676 (21-02-2012 um 23:36 Uhr).
 
Alt
Standard
22-02-2012, 01:38
(#2)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Was ist 18? Soll das 18man SNG sein? Dann setz ein SNG Tag in den Titel.
Schreib am besten auch sowas wie "98s im SB" oder so.

Ohne die Anzahl der Hände sagen die Stats nichts aus. Aber vermutlich waren sie von dem Turnier. Gemessen am Blindlevel scheint er dann auf der loose-passiven Seite zu sein.

Ich würde 98s einfach folden.
Push mit fast 30bb ist keine gute Idee und ein Raise callt er wohl öfter mal bei den Stats. Gegen so einen Villain mit Tendenz zur Station wäre ich nicht sicher, ob ich da genug Flops c-betten kann. Ansonsten ist die Hand dann OOP im Prinzip gleichwertig mit 98o, weil sein Stack zu klein ist für die Implied Odds auf einen FD (außer broke direkt am Flop).
 
Alt
Standard
22-02-2012, 10:08
(#3)
Benutzerbild von Joey7676
Since: Nov 2011
Posts: 457
Hallo Brax,

danke für Deine Antwort.

- Ja, war ein 18 Mann Turnier 3,50$ Buyin.
- Die Stats waren nach 87 Händen.

Werde mich bessern beim nächsten Handpost
 
Alt
Standard
22-02-2012, 10:11
(#4)
Benutzerbild von 991920
Since: Aug 2007
Posts: 258
pre: FOLD
du bist OOP, der OP ist loose, 89s spielt sich in so einem Spot schlecht.
Never Push mit 30BB
 
Alt
Standard
22-02-2012, 23:56
(#5)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
würds generell auch einfach mucken, ausser der BB hat nen hohen foldwert für die konkrete sb vs bb situation, dann kannste es normal raisen, aber standardline vmtl einfach fold, weil oop und stack zu groß
 
Alt
Standard
23-02-2012, 09:40
(#6)
Benutzerbild von Joey7676
Since: Nov 2011
Posts: 457
Wie Recht ihr doch alle habt, ich hätte es mal lieber gefoldet. Ich hab mich, eventuell auch durch ein Resteal im Blindsbattle vorher, für einen Push entschieden. Auf mich wartete leider eine böse Überraschung:

http://www.intellipoker.de/replayer/...ash=EEF3ECB798

Wobei mir der Flop sogar nochmal 8 Outs zur Straße schenkte.
Wieder was dazu gelernt
 
Alt
Standard
23-02-2012, 13:35
(#7)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
SilverStar
Es kann doch nicht ernsthaft sein das hier Leute vorschlagen 89s mit 20bb aus dem SB zu folden oO
Edit: Es ist nen ziemlich obvious r/f, und die Hand spielt sich postflop halt nice.
Edit2: Der Openshove ist nicht gut, weil die postflopplayability der Hand gut ist, da ihr deep genug seid. Du solltest nur gegen Spieler die besser sind als du mit 12BB+ shoven, wenn du dir postflop keine edge gibst. In dem Spot könntest du z.b. QTs profitabel und unexploitable shoven wenn BB nen Reg wäre gegen den du dir keine edge gibst.

Geändert von CrownUpGuy (23-02-2012 um 13:40 Uhr).
 
Alt
Standard
23-02-2012, 15:52
(#8)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Zitat:
Zitat von CrownUpGuy Beitrag anzeigen
Es kann doch nicht ernsthaft sein das hier Leute vorschlagen 89s mit 20bb aus dem SB zu folden oO
Edit: Es ist nen ziemlich obvious r/f, und die Hand spielt sich postflop halt nice.
Edit2: Der Openshove ist nicht gut, weil die postflopplayability der Hand gut ist, da ihr deep genug seid.
20bb effektiv ist deep?

Zitat:
Du solltest nur gegen Spieler die besser sind als du mit 12BB+ shoven, wenn du dir postflop keine edge gibst.
Gegen schlechtere Spieler soll man aber nicht mit 12bb raisen, oder doch?

Gegen den loosen Gegner ist 98s selten mal gut, imo.
 
Alt
Standard
23-02-2012, 21:57
(#9)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
SilverStar
Zitat:
Zitat von Brax82 Beitrag anzeigen
20bb effektiv ist deep?
Ich habe "deep genug" geschrieben
Finds halt schlimm wie in ner "Pokerschule" hier halt -ev-Tipps an Anfänger gegeben werden.
Wenn man da 89s openfolded ist das halt einfach nen massiver -ev Fold der sich longterm stark auswirken kann. Einfach weil diese Situation so eine grundlegend falsche Anpassung der SB-openingrange beinhaltet. Wenn ihr 89s mit 20BB nicht r/f, was r/f ihr dann bitte mit 14BB? Folded ihr JTs? oO
Zitat:
Zitat von Brax82 Beitrag anzeigen
Gegen schlechtere Spieler soll man aber nicht mit 12bb raisen, oder doch?

Gegen den loosen Gegner ist 98s selten mal gut, imo.
Natürlich, umso schlechter der Gegner umso mehr value liegt in r/f, weil ihre rejamming-ranges schlecht sind.

Die Hand spielt sich halt ziemlich einfach, weil man mit equity gut second barreln kann und er da selten 2 mal mit Air floatet
 
Alt
Standard
24-02-2012, 00:16
(#10)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von CrownUpGuy Beitrag anzeigen
Finds halt schlimm wie in ner "Pokerschule" hier halt -ev-Tipps an Anfänger gegeben werden.
Is halt so ne Situation, die postflop bei Anfängern gerne mal deutlich -EV wird. Und da Villain doch zur passiveren Garde zählt, kommts halt zu diesen Postflop-Spots eher häufiger.

Sooooo der superprofitable Spot is das ja ned, dass man da Kohle eimerweise zum Fenster rauswerfen würde, wenn man foldet..