Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

calle PFR von LAG mit 55 im CO

Alt
Standard
calle PFR von LAG mit 55 im CO - 22-02-2012, 04:19
(#1)
Benutzerbild von Zampach
Since: Jul 2008
Posts: 79
Hab wieder mal 5ers und zahle das Preflopraise vom HJ. (Nach 20 Hd: 10/5/1,5)
Der Flop kommt wie ichs brauche, und das Drama nimmt seinen lauf...
Muss mich später noch beschimpfen lassen als: "stupid Fish" . Warum?
Und/Oder hat der Kollege vieleicht recht? Ich denke nicht. Was meint ihr?
Treffe ich den Flop nicht, gebe ich die Hand natürlich auf!
DANKE ;-)



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 ($10.42)
MP1 ($16.20)
MP2 ($19.72)
MP3 ($10)
Hero (CO) ($10.25)
Button ($4.55)
SB ($10.36)
BB ($10)
UTG ($4.84)

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP2 calls $0.10, MP3 bets $0.50, Hero calls $0.50, 4 folds

Flop: ($1.25) , , (2 players)
MP3 bets $0.70, Hero raises to $1.40, MP3 raises to $4.39, Hero calls $2.99

Turn: ($10.03) (2 players)
MP3 bets $5.11 (All-In), Hero calls $5.11

River: ($20.25) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $20.25 | Rake: $0.91
 
Alt
Standard
22-02-2012, 10:24
(#2)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Schön gespielt! Der Reraise von MP3 auf dem Flop sieht natürlich brutal nach den Nuts (und das sind auf dem Flop wohl 77) aus, aber so eine Action kann er auch mit QQ+, 86, 64 43 und 22 angeleiert haben.

Das du hier ausgerechnet in die Nuts läufst ist Pech und du kannst nicht jedesmal deine Hand weglegen, wenn auch nur im entferntesten die Möglichkeit besteht, daß dein Gegner dich geschlagen haben könnte.

Der einzige Fehler, denn ich in deinem Spiel erkennen kann, ist der, daß du mit 55 nach einem Caller und einem Raiser in die Hand eigestiegen bist. Das kann man in Position nach 4-5 Limpern ruhig ab und zu mal machen, aber in diesem Spot war das wohl der entscheidende Fehler. Andererseits war das auch komisch von MP3 gespielt, denn so eine Hand (77) kann man auf dem Button oder im CO (auf jedenfall in LP) open raisen, aber keinesfalls im MP nach einem Limper!
 
Alt
Standard
22-02-2012, 12:18
(#3)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von Zampach Beitrag anzeigen
.../Oder hat der Kollege vieleicht recht? Ich denke nicht.
Ich denke auch nicht. Zumindest nicht aufgrund dieser Hand.

Mir sind noch einige Dinge ausgefallen.

Die 3-bet am Flop ist etwas klein. Das ist hier nicht unbedingt ein Problem, weil Du Turn und River mit 2 schönen Bets All-In bist. Nur, wenn du vor hast auf einem Flop zu bluffen, dann solltest Du dir überlegen, ob das eine gute Bet-Size ist falls Du es mit deiner Value-Range balancen möchtest.

Eine andere mögliche Line wäre es den Flop zu callen und dann den Turn zu raisen. Das hat den Vorteil, daß dein Gegner, wenn er 2 Overcards hat ev. noch ein Paar treffen könnte und Du so noch Value bekommst.

Deine Aussage, daß Du mit der Hand fertig bist wenn Du keine 5 triffst.
Das ist eine Denkweise, die dein Wachstum als Pokerspieler behindert. Du hast Position, eine Hand und dein Gegner eine Range - es ist möglich so eine Hand profitabel weiter zu spielen auch wenn man mal nicht trifft.

Zur Hand: Das Reraise am Flop sieht stark aus. Wir sind aber nur gegen 3 Kombos 77 hin´ten. Villain kann auch gut Overpairs und 22 so spielen. Nice hand.
 
Alt
Standard
22-02-2012, 14:02
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du am Flop absichtlich nur minraised um eine 3Bet zu provozieren, ist das keine schlechte Idee. Ansonsten würde ich das Raise etwas größer machen.

So oder so ist der Call gegen sein Reraise und der Call am Turn natürlich standard. Schöne Hand!

Kleine Anmerkung: Du schreibst in der Überschrift LAG, gibst dann aber Stats von 10/5 an. Eins von beidem kann nicht stimmen


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
23-02-2012, 04:33
(#5)
Benutzerbild von Zampach
Since: Jul 2008
Posts: 79
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Wenn du am Flop absichtlich nur minraised um eine 3Bet zu provozieren, ist das keine schlechte Idee. Ansonsten würde ich das Raise etwas größer machen.

So oder so ist der Call gegen sein Reraise und der Call am Turn natürlich standard. Schöne Hand!

Kleine Anmerkung: Du schreibst in der Überschrift LAG, gibst dann aber Stats von 10/5 an. Eins von beidem kann nicht stimmen
Meine Einstufung über den Gegner als LAG mag etwas falsch sein, stimmt. Muss mit dem HM2 erst noch zurechter kommen.
War meine emotionale Empfindung über den Spieler, da er sich anfänglich etwas wild präsentierte....
Dennoch Danke für dein Feedback