Alt
Standard
$1.50 27men | QQ BB - 22-02-2012, 17:23
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 10/20 Blinds (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO (t3050)
Button (t1530)
SB (t1490)
Hero (BB) (t1490)
UTG (t1630)
MP1 (t3120)
MP2 (t1190)

Hero's M: 49.67

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, Button calls t20, 1 fold, Hero bets t90, Button raises to t220, Hero calls t130

Flop: (t450) , , (2 players)
Hero checks, Button checks

Turn: (t450) (2 players)
Hero bets t270, Button raises to t540, Hero raises to t1270 (All-In), Button calls t730


Keine Reads zu Villain; 10 Hände im Turnier sind erst gespielt.
Ist die erste von mir gespielte Hand.

Meinungen?

Geändert von Alanthera (22-02-2012 um 17:27 Uhr).
 
Alt
Standard
22-02-2012, 23:54
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
aus welchem grund callst du pre nur und shippst den turn?

is das pre ne trap oder hast angst, dass er zu viel folded?

am turn biste doch gegen fast alles behind was dir irgendwie action geben kann?
 
Alt
Standard
23-02-2012, 00:53
(#3)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Zitat:
Zitat von HoRRoR77 Beitrag anzeigen
am turn biste doch gegen fast alles behind was dir irgendwie action geben kann?
Aber wäre es nicht sehr schlecht von Villain, wenn er am Flop behind gecheckt hat, was uns beat hat? Aus dem Grund sehe ich am Turn bei ihm eigentlich nur Tx (sehr oft), Underpairs oder eben komplette Straight (wovon wir QJ blocken).

Geändert von Brax82 (23-02-2012 um 01:00 Uhr).
 
Alt
Standard
29-02-2012, 16:59
(#4)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
@Alanthera
Ich hatte zu der Hand was aufgeschrieben, aber dann nicht rein gestellt, weil ich dachte, der Trainer wollte eine Diskussion einleiten. Ich reiche es dann jetzt nach, falls dich das interessiert. Ist wieder länger, so wie immer. (hab nicht noch mal drüber gelesen)
Here goes:


Würde ich auch pre 3betten/broken wollen. As played sind dann KK/AA komplett aus dem Kopf gestrichen, ist klar. Jedenfalls kann ich persönlich postflop kein KK/AA aus der Action ableiten. Ist denke ich an dieser Stelle auch übertrieben.

Flop verstehe ich nicht wirklich. Denkst du da nur noch an 88/99/TT?
Auf den ersten Blick dachte ich auch, das ist ein großer Teil seiner Range und wenn gleich alle drei da liegen ist das nicht so toll. Aber das kann wohl kein Grund sein, seine FDs, SDs, Jx oder auch Tx frei zum Turn ziehen zu lassen.
Oder wolltest du check/raisen? Das gäbe eher gar keinen Sinn.

Nachdem er den extrem nassen Flop behind checkt, werfe ich Sets, 2pr, JJ und Tx (sagen wir ohne J oder Q als Beikarte, die checken vielleicht eher) aus der Range. Gibt zwar oft genug ein Slowplay, aber dann hat er halt Pech gehabt (weil er schlecht spielt) bzw. du hast Pech gehabt. Wenn er uns beat hat, kann ich mir nur noch komplette Straight vorstellen. QJ blocken wir ja immerhin.
Würde dann den Turn setzen.
Auf seinen Clickback denke ich mir nur noch: eins von den Tx, die ich ihm gelassen habe...oder er glaubt mit Underpairs gut zu sein. Der Rest ist Bluff. Stelle ich auch rein, weil gegen diese Hände gibt der River dann vielleicht doch noch zu denken und sie machen dicht.

Postflop kann es auch schon mal sein, dass Villain mit Tx auf dem Flop etwas Angst bekommt und erstmal den Turn sehen will. Das wäre ein weiterer Grund, um seine Range stark auf Tx zu gewichten.

Also Turn finde ich nice hand.

Geändert von Brax82 (29-02-2012 um 17:02 Uhr).
 
Alt
Standard
29-02-2012, 17:20
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Flop verstehe ich nicht wirklich. Denkst du da nur noch an 88/99/TT?
Nein.
Seine limp/3bet-Range macht mich zunächstmal sehr vorsichtig, denn ich habs zuletzt doch ein wenig häufig ignoriert und bin broke gegangen (pre wie post) und war eher selten gut. Hätte er zu dem Zeitpunkt schon ein oder zwei Hände gespielt gehabt, wäre ich eher geneigt gewesen hier pre zu shippen.

Am Flop überholt mich dann aber zusätzlich zu den Traps nen ganzer Haufen, so dass ich hier schon an einen C/F denke, C/C, wenns günstig wird.
Seinen Check behind am Flop finde ich allerdings für alle made hands irgendwie schlecht (abgesehen vielleicht von 8x-Tx), weswegen ich ihm dann hier doch eher sowas wie AK-AJ, Axs, nen midpair, nen schwaches PP oder sowas gebe.

Und das is dann für mich letztlich auch der Grund, warum ich den Turn shippe - Pre und Flop erwecken bei mir den Eindruck, dasses sich um nen Fisch handelt, und gegen Fische wird halt auch dünner für Value geshipt...