Alt
Standard
NL5 AKs Handplan - 23-02-2012, 02:29
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) ($5.91)
UTG ($5)
MP1 ($5.92)
MP2 ($3.83)
CO ($5)
Button ($7.59)
SB ($6.64)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets $0.17, 1 fold, MP2 calls $0.17, 1 fold, Button calls $0.17, 1 fold, Hero calls $0.12

Flop: ($0.70) , , (4 players)
Hero checks, UTG bets $0.50, 2 folds, Hero calls $0.50

Turn: ($1.70) (2 players)
Hero checks, UTG checks

River: ($1.70) (2 players)
Hero bets $1.08, UTG calls $1.08

Total pot: $3.86 | Rake: $0.16

UTG hatte nach 61 Händen 7/7 gespielt, MP2 31/10, Button 40/12.

Preflop: 3betten hielt ich hier nicht für sinnvoll. UTG Openrange zu stark, und auf ne 4bet von ihm müsste ich wohl folden weil ich keine 100bb´s mit AK gegen nen 7/7er pre unterbringen will. Wenn er die 3bet callt, bin ich in nem 4way pot (andern 2 callen dann 100%) mit schon ca 3$ in der Mitte.

Flop: c/r? Problem ist wieder die Range, mit der er auf dem Board in 3 Leute contibettet. Wenn das geld da reingeht, schau ich mir halt auch immer QQ/KK/AA an, wogegen ich nicht sonderlich gut dastehe. C/c stellt mich halt am Turn vor ein Problem wenn ich nicht hitte und er pottet.

Turn: Alles was ich mache sieht stark aus. Gegen fish eher c/r, gegen tighten spieler war der Plan hier eig nochmal c/c + river donken.

Alternative Lines??
 
Alt
Standard
23-02-2012, 10:42
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop kann man das so spielen, aber dann spielst du die Hand halt eher so wie T9s, weil du mit TopPair 4way nicht komfortabel wegstacken kannst.

Problem an c/c Flop ist, dass seine CBet ziemlich groß ist und du gegen die Odds auf deinen Draw callst. Andererseits sieht seine Hand hier so stark aus, dass du von relativ guten implied Odds ausgehen kannst.

Turn ist eine Karte die deiner Range viel mehr hilft als seiner, nicht nur wegen dem Flush, sondern weil dir der J auch viele TwoPairs und Pair + Draw Hände macht. Hier würde ich einen Lead durchaus in Betracht ziehen, ausser er feuert sehr gerne zweimal. Wobei seine vermutet starke Hand natürlich die Chance auf eine weitere Bet von ihm erhöht.

Den River würde ich entweder sehr klein betten um einen Raise zu inducen oder aber standardmäßig deutlich größer. Sieht so aus als hätte er eine Hand wie AQ, mit der er nachdem der Turn check/check ging vermutlich auch eine größere Bet bezahlt.

Die Hand zeigt ganz gut, wie schwer es ist Draws OOP zu spielen, weil die implied Odds einfach viel schwerer zu realisieren sind.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
23-02-2012, 10:43
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop kann man das so spielen, aber dann spielst du die Hand halt eher so wie T9s, weil du mit TopPair 4way nicht komfortabel wegstacken kannst.

Problem an c/c Flop ist, dass seine CBet ziemlich groß ist und du gegen die Odds auf deinen Draw callst. Andererseits sieht seine Hand hier so stark aus, dass du von relativ guten implied Odds ausgehen kannst.

Turn ist eine Karte die deiner Range viel mehr hilft als seiner, nicht nur wegen dem Flush, sondern weil dir der J auch viele TwoPairs und Pair + Draw Hände macht. Hier würde ich einen Lead durchaus in Betracht ziehen, ausser er feuert sehr gerne zweimal. Wobei seine vermutet starke Hand natürlich die Chance auf eine weitere Bet von ihm erhöht.

Den River würde ich entweder sehr klein betten um einen Raise zu inducen oder aber standardmäßig deutlich größer. Sieht so aus als hätte er eine Hand wie AQ, mit der er nachdem der Turn check/check ging vermutlich auch eine größere Bet bezahlt.

Die Hand zeigt ganz gut, wie schwer es ist Draws OOP zu spielen, weil die implied Odds einfach viel schwerer zu realisieren sind.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
23-02-2012, 13:35
(#4)
Benutzerbild von Sparky00769
Since: Feb 2012
Posts: 56
Pre würd ich das in dem Fall lieber 3betten.
Wie Slicker schon sagt du kannst halt in dem multiway pot mit TPTK nicht wirklich gut broke gehen, das spricht für eine 3bet.

Wenn UTG 4bettet musst du imo nicht unbedingt folden, da kannste auch noch broke gehen, außer du bist dir supersicher er 4bettet da nur AA oder KK was imo nicht der Fall sein muss.

Sollte er und MP und BU callen hast du halt nen größeren Pot gebaut und kannst problemlos mit TKTP oder NFD broke gehen. Da MP und BU loose sind ist da deine EQ pre auch gut, daher seh ich kein Prob darin hier zu 3betten.


As played geht der Flop ok, aber den Turn würde ich auch immer leaden.
Das Problem ist halt wie schon gesagt, dass der Js deine Range halt sehr böse hittet und er wohl alles behind checkt. Egal, ob er nun AA,KK,AQ oder gar QQ hat, das spielt sich alles gleich.

Betsize River find ich ok. Größer würde ich es nicht machen, denn es ist halt schon sehr wahrscheinlich, dass wir den Flush haben, denn mit was sollen wir den Flop callen außer dem Flush/Combodraw oder Qx. Bei der größeren Bet findet er vielleicht noch nen Fold.

Im SD zeigt er vermutlich hier AA oder KK würde ich vermuten.
 
Alt
Standard
23-02-2012, 15:38
(#5)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
Man hätte wohl doch Pre 3bet/folden sollen, ja.

Wenn auf NL5 allerdings ge4bettet wird, haben die außer es handelt sich grad um den kompletten maniac, immer KK und AA. Vor allem so einer.

Aber wenn 3 Leute die 3bet callen, und ich in über 60% der Fälle dann nicht treffe..... 3bet Sizing an der Stelle wäre wohl ~ 1 $, d.h 4 in der Mitte. Ich bin als erster dran nach dem Flop und hab noch ne Potsize bet. Ohne hit gegen 3 Gegner die Kohle da reinzuschieben halte ich für keine gute Idee. Check/folden ist aber auch mist, dann hätte man auch Preflop callen können.


Naja, nächstes Mal wirds gegen den anders gemacht. UTG zeigt Kh Qd im Showdown... Die Hand sollte zu dem Zeitpunkt halt eigentlich nicht in seiner UTG Range sein, und er sollte imo den River folden, denn was schlägt er denn noch aus meiner Range?

Zur Riverbet.. Wenn ich 3/4 Pot bis Potsize biete, foldet er evtl noch zu viel weg. Hatte ihn zu dem Zeitpunkt auf AQ,KK oder AA. Bei ner Potbet dachte ich, foldet er das evtl sogar weg weil tight usw. Und wie man sieht hat er die kleinere Bet sogar mit KQ gecallt, wobei das eig das gleiche hier ist wie AQ weil ich nie ne schlechtere Q betten würde.