Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

A10o BB vs raise and 3bet

Alt
Standard
A10o BB vs raise and 3bet - 23-02-2012, 16:09
(#1)
Benutzerbild von PolecatRider
Since: Jul 2011
Posts: 99
SilverStar
keine grosse samplesize aber der openraiser was sehr loose und der 3better war auch nicht der tighteste,also schon einige 3bets gemacht..
mir ist klar das ich keine FE mehr habe ,aber ich war mir sicher das er hier auch viele bluff 3bets drin hat in seiner range.
is das nen 4bet dann?

PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 300/600 Blinds 70 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 (t8918)
CO (t17685)
Button (t57513)
SB (t10803)
Hero (BB) (t9446)
UTG (t24660)
UTG+1 (t9441)
MP1 (t23614)
MP2 (t11238)

Hero's M: 6.17

Preflop: Hero is BB with A, 10
5 folds, CO bets t1260, Button raises to t3000, 1 fold, Hero raises to t9376 (All-In), 1 fold, Button calls t6376

Flop: (t20942) 8, 2, 2 (2 players, 1 all-in)

Turn: (t20942) 8 (2 players, 1 all-in)

River: (t20942) 7 (2 players, 1 all-in)

Total pot: t20942
 
Alt
Standard
23-02-2012, 16:14
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
kommt im prinzip drauf an, wie viele bluffs du den leuten hier zusprichst, generelle antwort wäre von mir aber vmtl, dass ich den spot hier nicht selbst bluff 4betten würde, was ATo halt ist, weil es gegen ne gute range einfach nur richtig weit behind ist
 
Alt
Standard
23-02-2012, 16:33
(#3)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Einfach nur komplett unnötig, finde ich. Egal was du ihm für Bluffs gibst. Oft spielt es keine große Rolle, ob du pre vorne bist, weil er zwei live cards hat und dein Stack drin ist. Und selbst wenn er nur eine hat (oder gerade dann?)...naja, ich lasse das Thema mal an dieser Stelle.
 
Alt
Standard
23-02-2012, 16:42
(#4)
Benutzerbild von PolecatRider
Since: Jul 2011
Posts: 99
SilverStar
ich hab doch nur noch 15 BB und wenn ich ihn hier sehr weit sehe dann bin ich doch bereit zu gambeln?
 
Alt
Standard
23-02-2012, 17:39
(#5)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Naja, Ich ziehe es vor, irgendwas first-in zu pushen, wo die Leute dann auch folden können. Anstatt mit meinem Stack einen sicheren Showdown anzuschauen, den ich oft verliere. Weil gegen vieles bist du mit AT nicht so weit vorne.
Ich würde es selbst gegen den loosesten Villain auf der Welt nicht machen.

Geändert von Brax82 (23-02-2012 um 19:59 Uhr).
 
Alt
Standard
23-02-2012, 19:53
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von PolecatRider Beitrag anzeigen
ich hab doch nur noch 15 BB und wenn ich ihn hier sehr weit sehe dann bin ich doch bereit zu gambeln?
Was is für dich 'sehr weit'? 40%(z.B. Q4s, J8o, A2o, 78s)? 30%(z.B. K5s, T8s, A5o, Q9o)? 20%(z.B. A4s, 66, JTo)? 10%(z.B. 77, QTs)? 5%(z.B. 88, KQs)?

Beantworte das mal und schau dir an, wie ATo dagegen ausschaut..
Meiner Meinung nach hat man das 'gamblen' mit immerhin(!) 15BB noch lange nicht nötig, auch wenn das DeadMoney verlockend ist..
 
Alt
Standard
24-02-2012, 01:18
(#7)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
BronzeStar
easy fold, kaum FE, nur gegen starke regs die herofolden sinnvoll