Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

22$ blind battle - nuts auf flop - ugly turn & river

Alt
Standard
22$ blind battle - nuts auf flop - ugly turn & river - 27-02-2012, 16:20
(#1)
Benutzerbild von Kalle187
Since: Sep 2007
Posts: 786
Gegner: 25/15/12.5
CB:20% FvCB 67%, RvCB 33%


PokerStars No-Limit Hold'em, 22 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

MP3 (t3000)
CO (t2673)
Button (t2970)
Hero (BB) (t2980)
UTG (t3377)
UTG+1 (t3000)
MP1 (t3000)
MP2 (t3000)

Hero's M: 99.33

Preflop: Hero is BB with Q, J
6 folds, Hero bets t50, UTG calls t30

Flop: (t100) 10, 9, 8 (2 players)
Hero bets t40, UTG raises to t200, Hero calls t160

Turn: (t500) 9 (2 players)
Hero checks, UTG checks

River: (t500) K (2 players)
Hero bets t215, UTG raises to t1033, Hero folds

Total pot: t930

wie sollte ich hier am besten spielen?
flop call ich sein raise nur, weil ich mir denke, dass ich eigentlich ziemlich save bin. turn und river berweisen natürlich das gegenteil. außerdem können mir auch viele turns und rivers die action killen. sollte ich deswegen lieber nochmal am flop raisen? das dürfte besonders vor dem hintergrund, dass er nur 33% ggn cbets raised sinn machen, oder?

turn checke ich halt, weil ich denke, dass er eh bettet und hatte dann vor, da dann drüber zu hauen. leider macht er das aber nicht. am river ist b/f sicherlich standard, aber wie soll die betsize aussehen?
 
Alt
Standard
27-02-2012, 18:21
(#2)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
SilverStar
3bet flop
zu viele Karten die die Action versauen
außerdem getten die meistens weit genug in
 
Alt
Standard
29-02-2012, 15:05
(#3)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
hh is messed up

ich nehme ma an du openst und er flattet?
finde cbet size deutlich zu klein und gg das raise ez 3bet
river dann grösser b/f


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
29-02-2012, 20:48
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Kalle187 Beitrag anzeigen
flop call ich sein raise nur, weil ich mir denke, dass ich eigentlich ziemlich save bin. turn und river berweisen natürlich das gegenteil. außerdem können mir auch viele turns und rivers die action killen. sollte ich deswegen lieber nochmal am flop raisen? das dürfte besonders vor dem hintergrund, dass er nur 33% ggn cbets raised sinn machen, oder?

turn checke ich halt, weil ich denke, dass er eh bettet und hatte dann vor, da dann drüber zu hauen. leider macht er das aber nicht. am river ist b/f sicherlich standard, aber wie soll die betsize aussehen?
Flop haste ja quasi schon alles zu gesagt. Keine Ahnung, wie du dich da ziemlich safe fühlen kannst. FDs und 2pairs, die beide noch cleane outs haben sind ein großer Teil seiner range. Außerdem sieht sein raise da schon eher stark aus und ich denke wenn du 3bettest jammed er viele schlechtere Hände noch rein. Außerdem willst du ja auch nicht, dass falls er z.B. 76 hat, nen Jh am turn hittet und dir die action killt.
Ergo einfach 3bet/broke flop.

As played turn gut. River find ich die size okay. Dich called halt eh auf dem river nicht mehr viel schlechteres, insbesondere wenn du größer bettest. Du willst halt primär calls von Tx und die folden meistens auf ne größere bet. Wenn er raised biste natürlich crushed, also guter fold.