Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Ab welchen Blinds wird gut gespielt???

Alt
Cool
Ab welchen Blinds wird gut gespielt??? - 14-01-2008, 18:00
(#1)
Benutzerbild von der_bobi
Since: Dec 2007
Posts: 6
BronzeStar

Hey Leute weiß zwar nicht ob das Thema schon besprochen wurde, wollt trotzdem mal eure meinung hören.

Ab welchen Blinds findet Ihr Spielen die Leute langsam tight oder gut und callen nicht mit jedem ..... Blatt

Was sind denn eure erfahrungen und wo treibt Ihr euch so rum
(weiß dann aus welchem Becken ich mich in zukunft raus zu halten habe )
Sind 1/2 Blinds in NL zu wenig für die meisten, das die sich denke, ach da kann ich mal etwas spaß haben?!
Und ab wann steigt die zahl der " guten Spieler"

Danke euch schon mal
 
Alt
Standard
14-01-2008, 18:05
(#2)
Benutzerbild von POKERLOGE
Since: Dec 2007
Posts: 177
ist schwer zu sagen, gibt auch ne menge gute spieler auf den niedrigeren lvln... gehen ja auch hin und wieder welche broke durch badbeat oder cashen alles aus, wechseln poker anbieter ect. denke aber das die 3/6$ tische schon nicht schlecht sind.
 
Alt
Standard
14-01-2008, 18:24
(#3)
Benutzerbild von minigore
Since: Nov 2007
Posts: 147
da ich ja am liebsten 5$/10$ spiele find ich spielen da die guten
 
Alt
Standard
14-01-2008, 18:37
(#4)
Benutzerbild von hhhhhhh99999
Since: Dec 2007
Posts: 11
WhiteStar
kannn man nicht sagen es gibt auch an niedrigen tischen gute spieler
 
Alt
Standard
14-01-2008, 18:38
(#5)
Benutzerbild von hhhhhhh99999
Since: Dec 2007
Posts: 11
WhiteStar
gut an so hohen tischen sind natrulisch auch gute leute
 
Alt
Standard
gute frage - 14-01-2008, 18:41
(#6)
Benutzerbild von Waalluigi
Since: Jan 2008
Posts: 16
also ich finde man kann das nicht sagen da offt auch an niedrigen limits gute spieler dabei sein können!
 
Alt
Standard
14-01-2008, 19:17
(#7)
Benutzerbild von creatore
Since: Jan 2008
Posts: 29
erfahrung bei freeroll:

1) wenn die aussetzter weg sind

2) oder wenn nur mehr 10% bis 15% der gesamt starter zahl
über sind. da gelten die regeln die dir hier beigebracht
werden - ausnahmen gibts überall.

das wäre meine einschätzung

gl2all
 
Alt
Standard
14-01-2008, 19:22
(#8)
Benutzerbild von stipisa
Since: Dec 2007
Posts: 15
WhiteStar
Zitat:
Zitat von creatore Beitrag anzeigen
erfahrung bei freeroll:

1) wenn die aussetzter weg sind

2) oder wenn nur mehr 10% bis 15% der gesamt starter zahl
über sind. da gelten die regeln die dir hier beigebracht
werden - ausnahmen gibts überall.

das wäre meine einschätzung

gl2all
bin ich auch seiner meinung ob wol ich auch schon mit 3 assen verloren haben
 
Alt
Standard
14-01-2008, 19:47
(#9)
Benutzerbild von Locquo
Since: Sep 2007
Posts: 317
die klassische verallgemeinerung hilft hier nicht weiter...
man kann überall gute spieler finden .... schlechte auch ...


bezüglich freerolls ... da wirds oft nach ner std richtig interessant ....
 
Alt
Standard
14-01-2008, 19:49
(#10)
Benutzerbild von charlotte789
Since: Jan 2008
Posts: 138
WhiteStar
ich finde, dass vorallem sit and gos ab 20$ und heads ups ab 50$ eine extreme Herausforderung darstellen.
bei cashgames, wirds bei mir immer ab 1/2 $ haarig und dann geh ich allermeistens broke, weil ich dann kein Limit absteigem,sondern eins auf, ich will den Gewinn dann wieder ausgleichen!