Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 - schlechtes Postflop play?

Alt
Standard
NL 25 - schlechtes Postflop play? - 01-03-2012, 15:20
(#1)
Benutzerbild von InceptioN R
Since: Dec 2009
Posts: 89
Hallo,

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 ($7.55)
CO ($12.96)
Hero (Button) ($32.86)
SB ($31.39)
BB ($21.75)
UTG ($10)
UTG+1 ($10)
MP1 ($25.35)
MP2 ($20.36)

Preflop: Hero is Button with J, K
6 folds, Hero bets $0.62, 1 fold, BB calls $0.37

Flop: ($1.34) Q, J, 10 (2 players)
BB bets $0.50, Hero calls $0.50

Turn: ($2.34) J (2 players)
BB bets $2.50, Hero calls $2.50

River: ($7.34) 5 (2 players)
BB checks, Hero bets $5.10, BB raises to $10.20, Hero calls $5.10

Total pot: $27.74


Ich bette vom Button standardmäßig 2,5 BB und ein 36/20/9,5 nach 65 Händen callt aus dem BB. Der Flop kommt ganz gut für mich und nun donkt er rel. klein in mich herein und ich call das bloß. Wenn ich hier raise bleibt denk ich keine schlechtere Hand als meine dabei. Außerdem dachte ich, dass er eh nicht gut ist. Mit AK hätte er Preflop sehr wahrscheinlich schon geraist. Dass er genau 9T hat, ist nun mal nicht sehr unwahrscheinlich.

Der Turn verbessert meine Hand und nun bettet er mehr als Pot. Entweder er will mich hier rausdrücken mit einem Draw, oder er hat wirklich die Straight oder meistens einen schlechteren J. Natürlich kann er hier auch einfach bluffen, weil ich am Flop Schwäche gezeigt habe. Mit einem geturnten Full House hätte er sein two pair am Flop wahrscheinlich auch ganz anders noch gespielt. Ich call auch hier, damit er am River seinen möglichen Bluff fortführen kann.
Der River ist eine Blank und er checkt nur. Hier denk ich, dass ich vorne bin und möchte noch Value von vor allem schlechteren J. Ich bette hier relativ groß, damit es so aussehen soll, dass ich vielleicht auf einem geplatzten SD sitze. Nun mincheck/raist er mich und ich dachte mir nur: "Ach du Sch..."
Durch die günstigen Potodds ist mein Call dann denk ich gerechtfertig. Eigentlich könnte hier ja nur ein Full House am River raisen, aber ich hab ihm durch sein Postflop Spiel halt kein two pair am Flop gegegeben und eine Straight sollte den River auch betten, weil ich vermutlich behind checken könnte oder zumindest nicht check/raisen. Somit blieben eigentlich fast nur schlechtere Hände als meine übrig.

Nun meine Fragen dazu:
Macht es Sinn ihn am Flop oder Turn zu raisen? War meine Riverbet, insbesondere auch die Höhe der Bet, an der Stelle wirklich angemessen?
 
Alt
Standard
01-03-2012, 21:29
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Hand kann man sehr verschieden spielen. Mit Pair + OESD kannst du den Flop auch raisen und stackst evtl. sogar nackte SDs oder sowas wie T9 (keine Ahnung warum du vor letzterem Angst hast). Callen ist aber auch eine Option.

Kleine Flopbet und große Turnbet ist meistens ziemlich polarisierend. Entweder eine sehr starke Hand oder nackter Draw o.ä. der jetzt viel FE braucht. Auf den ersten Blick hilft dir der J zwar, aber Qx Hände sind mit seiner Line nicht sehr wahrscheinlich und dein OESD ist evtl. nicht mehr gut. Hier sollte callen standard sein.

Riverbet ist natürlich for value und ob man gegen den Minraise folden kann, hängt ausschliesslich von Reads ab. Manche Gegner zeigen dir halt immer TT.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-03-2012, 01:58
(#3)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Zitat:
Dass er genau 9K hat, ist nun mal nicht sehr wahrscheinlich.
fyp?

Zitat:
Hier denk ich, dass ich vorne bin und möchte noch Value von vor allem schlechteren J.
Davon fallen aber etliche weg. Dafür finde ich die River Bet sehr groß.


Für mich sieht Flop und Turn stark danach aus, dass er Pot-Eskalation provozieren will. Am Flop klappt es nicht, deswegen overpottet er am Turn. Nachdem du dann callst, nagelt er dich auf dem J fest. Er hat entweder schon längst die Nuts oder gibt dir auch kein 2pr am Flop aus den gleichen Gründen, die du selbst aufgeführt hast und hat die Straight. Von daher rechnet er auch damit, dass du den River bettest.
Anders kann ich mir das nicht vorstellen.