Alt
Standard
NL10 77 vs. Donkbet - 04-03-2012, 16:13
(#1)
Benutzerbild von Chalendreya
Since: Feb 2012
Posts: 107
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($10.15)
Button ($10.81)
SB ($7.01)
BB ($7.69)
Hero (UTG) ($7.49)
MP ($2.81)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.30, 4 folds, BB calls $0.20

Flop: ($0.65) , , (2 players)
BB bets $0.40

Das ist so ne typische Situation in der ich mir nicht sicher bin.
Ich hab UTG geraiset, der Flop ist relativ trocken und der BB kann sich meiner Contibet sicher sein. Nach 30 Händen hat er 4mal gelimpt und einmal erhöht. Au die einzige contibet mit der es konfrontiert war hat er gefoldet.
Er bringt eine (fast) 2/3-Donkbet.

Was soll ich machen?
 
Alt
Standard
05-03-2012, 09:16
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Das ist so ein Spot in dem man imo wirklich fast alles machen kann ohne weitere Infos auf den Gegner.

Folden fühlt sich ein bisschen weak an, weil man oft die beste Hand gefloppt hat.

Callen finde ich ohne Reads auf die Tendenzen des Gegners schwieriger, weil es viele Turnkarten gibt, auf die man nicht gut weiterspielen kann wenn Villain nochmal donkt.

Man sackt mit einem Raise hier sicher oft das Deadmoney ein, holt ein bisschen Value aus Draws und kann sich ggfs einen freien Showdown durch Initiative kaufen, falls man gecallt wird - daher wäre das neben Fold meine Wahl.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter