Alt
Standard
NL10 AK vs. 9TKQs - 04-03-2012, 16:36
(#1)
Benutzerbild von Chalendreya
Since: Feb 2012
Posts: 107
CO hat nach 60 Händen 33/21 mit AFq 48. Spielt eher vorsichtig, callt aber häufig Contibets.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($10.15)
MP ($11.06)
CO ($6.28)
Button ($10)
Hero (SB) ($7.90)
BB ($4.12)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, CO calls $0.10, 1 fold, Hero bets $0.40, 1 fold, CO calls $0.30

Flop: ($0.90) , , (2 players)
Hero bets $0.57, CO calls $0.57

Turn: ($2.04) (2 players)
Hero checks, CO bets $1.30

Meine Contibet mit TPTK auf dem Flop wird gecallt.
Was hätt' ich am Turn tun sollen?
 
Alt
Standard
04-03-2012, 21:37
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
flop bette ich größer. aber turn chck fold ich wohl. ist wohl zu dünn aus schlehcterem Kx value zu holen. ansonsten beatet uns ja alles.
 
Alt
Standard
05-03-2012, 12:29
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Man könnte den Turn nochmal betten um den River c/f zu spielen, ist aber hauchdünn und mehr ein Schutz vor Bluffs.

Wenn er den Flop callt hat er aber auch viele Combos, die einen J beinhalten (JT, QJ, KJ, J9 usw.) sodass c/f nicht die schlechteste Option darstellt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter