Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA aufm drawheavy Board IP

Alt
Standard
AA aufm drawheavy Board IP - 10-03-2012, 07:31
(#1)
Benutzerbild von Zampach
Since: Jul 2008
Posts: 79
Gude,

der SB spielt hier nach 97hd eine 15/9/6,0 Stats. Nachdem er auf dem von mir geraisten Board 22Q mit zwei clubs zu mir checkt, setzte ich hier halben Pot.
(ich denke im nachhinein zu wenig. 75% Pot wäre vieleicht besser gewesen um zu sehen wohin die Reise geht?!)
Er reraised meinen halben Pot 3fach und ich reraise ebenfalls 3fach. Er callt.
(ich denke hier, dass ich meine AA gegen das evtl. Flush schützen muss. Die zwei geb ich ihm nicht, evtl ne taffe Q, oder noch schlimmer)
Es kommt die dritte club-karte (6c) und Party is vorbei! Ich bin mächtig angewidert als er all in pushed....

An meiner Entscheidung hängt mein Stack. Ich denke hier, dass ich hinten bin. Er kann sehr gut die QQ oop auf mein Standardraise bezahlt haben; mit AKc kann er das hier auch gemacht haben, und die Zauberkarte kommt (6c). Hab lange überlegt und die Timebank fast runterlaufen lassen....
Was haltet ihr von der action?



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.16 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($18.48)
MP2 ($17.64)
MP3 ($6.94)
CO ($12.68)
Button ($12.73)
SB ($17.59)
BB ($20.79)
UTG ($42.82)
Hero (UTG+1) ($17.56)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.48, 5 folds, SB calls $0.40, 1 fold

Flop: ($1.12) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.58, SB raises to $1.69, Hero raises to $4.16, SB calls $2.47

Turn: ($9.44) (2 players)
SB bets $12.95 (All-In), Hero folds

Total pot: $9.44 | Rake: $0.42
 
Alt
Standard
10-03-2012, 15:15
(#2)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
wp, da er seinen flush am turn faceup spielt kannst du easy folden
 
Alt
Standard
- - 10-03-2012, 16:43
(#3)
Benutzerbild von crthumy
Since: Jan 2008
Posts: 22
Pre-Flop-Spiel und die Bet am Flop finde ich korrekt. Dein Raise ist aber nur ~2.5-Fach und damit aus meiner Sicht deutlich zu niedrig. Am Turn ist es für mich keineswegs ein 'easy fold', da der Gegner ganz gut AcQ oder KcQ haben kann. So viele Gegner spielen auf einem gepaarten Board nicht Raise-Call mit dem blanken Flush-Draw. Aufgrund der ungünstigen Potodds denke ich aber trotzdem, dass der Fold hier korrekt ist.
 
Alt
Standard
10-03-2012, 16:45
(#4)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
Zitat:
Zitat von crthumy Beitrag anzeigen
Pre-Flop-Spiel und die Bet am Flop finde ich korrekt. Dein Raise ist aber nur ~2.5-Fach und damit aus meiner Sicht deutlich zu niedrig. Am Turn ist es für mich keineswegs ein 'easy fold', da der Gegner ganz gut AcQ oder KcQ haben kann. So viele Gegner spielen auf einem gepaarten Board nicht Raise-Call mit dem blanken Flush-Draw. Aufgrund der ungünstigen Potodds denke ich aber trotzdem, dass der Fold hier korrekt ist.
ja, ein reg wird hier KQo so spielen. gute analyse
 
Alt
Standard
10-03-2012, 18:29
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
CBet würde ich größer machen. Nach seinem Raise kann man entweder nochmal drüber gehen oder nur callen und bei einem blanken Turn über eine weitere Bet drübershoven.

Turnfold muss man halt leider machen. KQo hat der Gegner mit den Stats aus SB gegen UTG+1 halt nie und sind halt nur 3 Kombos und damit genausoviele wie QQ. Mit der Line hat der eher tighte Gegner halt leider praktisch immer den Nutflush oder QQ. Wenn er dich hier (semi)bluffed muss man damit leben, aber das wird so ein Gegner auf NL16 Gegner halt nicht oft genug machen um einen Call hier profitabel werden zu lassen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!