Alt
Standard
TP flopraise - 12-03-2012, 15:22
(#1)
Benutzerbild von PolecatRider
Since: Jul 2011
Posts: 99
SilverStar
eine hand aus der million wo ich nicht ganz durchgeblickt habe.
ich cbette auf dem relativ dryen board ,werde dann gecheckraised..
ab da weiss ich nicht mehr weiter.


btw. warum zeigt der holdem manager replayer nie die stats bei mir an???


PokerStars No-Limit Hold'em, 215 Tournament, 60/120 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 (t13912)
MP2 (t20880)
Hero (MP3) (t14228)
CO (t7932)
Button (t7703)
SB (t7810)
BB (t11840)
UTG (t10156)
UTG+1 (t4977)

Hero's M: 79.04

Preflop: Hero is MP3 with Q, K
4 folds, Hero bets t302, 3 folds, BB calls t182

Flop: (t664) 8, 10, K (2 players)
BB checks, Hero bets t338, BB raises to t999, Hero calls t661

Turn: (t2662) A (2 players)
BB bets t1399, Hero folds

Total pot: t2662
 
Alt
Standard
12-03-2012, 18:24
(#2)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Ohne Reads spiele ich die Hand genauso.
Das Board ist relativ trocken, von daher wirs es hier schon ab und zu bluff c/r geben, da kann man wohl den turn peelen.
Fold am flop sollte auch kein großer Fehler gegen viele Villains sein.



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein
 
Alt
Standard
13-03-2012, 07:59
(#3)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
krendi warum erwartest du speziell auf dryen boards häufig c/r?
pre smaller
flop smaller
joa jungs in der million b/f ich flop for value und würde turn auch betten when checked to me

ich mein as played wenn du flop peelst,würde ich den turn auch peelen

b/f flop einfach in der million und scheisst auf exploitable und so


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
13-03-2012, 12:29
(#4)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Ich meinte damit, dass Villains Range auf trockenen Boards viel polarisierter ist zwischen pure Bluffs und starken Value Hands als auf nassen Boards.



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein
 
Alt
Standard
14-03-2012, 22:38
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von krendipont Beitrag anzeigen
Ich meinte damit, dass Villains Range auf trockenen Boards viel polarisierter ist zwischen pure Bluffs und starken Value Hands als auf nassen Boards.
Jo das mag sein, aber allgemein muss man sich gegen unknown halt nicht so hart leveln, wenn man am turn nicht mehr weiter weiß.

Ich raise pre etwas kleiner, cbette den flop nur 40% pot und folde dann wohl auf nen c/R OOP, peele aber IP wohl auch nochmal.
As played kann man den turn wohl aufgeben, da jetzt auch QJ ankommt, was ein großer Teil seiner (semi-)bluffingrange sein sollte, sodass du noch weniger equity gegen seine range hast.
Auf ne blank peele ich aber wohl nochmal den turn und folde dann wohl any river außer den K, weil seine 3barrelingrange meistens stärker als 2pair sein sollte.

Flop callen und any turn folden wäre aber schlecht, imo. Also sollte man optimalerweise schon am flop nen Plan für den turn und river haben, damit man nicht komplett lost ist.