Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Valuebet vs Potcontrol OTT with TPTK

Alt
Standard
Valuebet vs Potcontrol OTT with TPTK - 12-03-2012, 22:30
(#1)
Benutzerbild von Hirtenkönig
Since: May 2009
Posts: 32
Hey war nicht ganz sicher was villain hier so hält und was wohl die beste Turn und Riverline ist. Villain ist guter Mid und Highstacksreg, wir haben keine History und ich war relativ TAG bis dato.


PokerStars No-Limit Hold'em, 215 Tournament, 60/120 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t8580)
Button (t10863)
SB (t17779)
BB (t5962)
UTG (t9839)
UTG+1 (t11252)
MP1 (t2470)
Hero (MP2) (t9889)
MP3 (t12680)

Hero's M: 54.94

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls t120, 2 folds, Hero bets t468, 2 folds, Button calls t468, SB calls t408, 1 fold, UTG calls t348

Flop: (t1992) , , (4 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets t1095, Button calls t1095, 2 folds

Turn: (t4182) (2 players)
 
Alt
Standard
13-03-2012, 02:21
(#2)
Benutzerbild von b00$t3r
Since: Jun 2009
Posts: 425
Villians Range besteht ja eher aus draws+ mittelguten Händen wie KQ,
seine toprange 55, JJ maybe KJ würde er wohl eher raisen imo

also würde ich Turn klein b/f (ca 1700 oder so)

ein solider reg wird gegen deine Turnbet (du bist für ihn denke mal unknown?) seine medium hands folden, bzw. evtl. am River hinterherchecken
d.h. du spielst jetzt noch gegen draws die wegen implieds etc. gecallt haben und seltener seine toprange
d.h. wenn der river blankt würde ich c/c (oder ganz klein b/c) spielen,
ansonsten eher c/f
 
Alt
Standard
13-03-2012, 11:20
(#3)
Benutzerbild von Hirtenkönig
Since: May 2009
Posts: 32
Hey b00$t3r, wie gehts? scheint ja echt gut bei dir zu laufen (-: Ich bekomme leider gerade massiv die riesen Varianz von MTTs zu spüren )-: aber was solls weiter lernen und durch.. haste eigentlich mal den eyuityrechner ausprobiert den ich dir geschickt hatte?

Zur Hand: Seh ich das eigentlich genau so seine Valuerange wird er eher selten 4 handed OTF slow spielen -> b/f OTT und c/c blank OTR, c/f je nach sizing any diamond OTR
 
Alt
Standard
13-03-2012, 16:03
(#4)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
smaller pre
flop fine
2444/f turn


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
14-03-2012, 22:30
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Pre isoliere ich auch nur auf 365 oder sowas.

Flop cbette ich auch nen bisschen kleiner auf ca. 925.

Also nen guter reg kann hier durchaus seine toprange auch nur flatten. Die hier zu raisen mag ich garnicht, da ein flop raise 4way gegen eine cbet deutlich zu stark perceived wird und man sich dadurch gegen thinking player isoliert.
Protection ist hier denke ich auf dem board auch nicht ganz so wichtig, da die gegnerischen ranges hier häufig aus low pockets und broadways bestehen, die meistens nicht mehr als crap oder nen GS sind.

Ich glaub ich würde den turn und ggbf. den river for pot control check/callen, und bei nem turn check through, den river je nach Karte klein bet/callen oder groß bet/folden.
 
Alt
Standard
14-03-2012, 22:45
(#6)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von Pimola Beitrag anzeigen
Pre isoliere ich auch nur auf 365 oder sowas.

Flop cbette ich auch nen bisschen kleiner auf ca. 925.

Also nen guter reg kann hier durchaus seine toprange auch nur flatten. Die hier zu raisen mag ich garnicht, da ein flop raise 4way gegen eine cbet deutlich zu stark perceived wird und man sich dadurch gegen thinking player isoliert.
Protection ist hier denke ich auf dem board auch nicht ganz so wichtig, da die gegnerischen ranges hier häufig aus low pockets und broadways bestehen, die meistens nicht mehr als crap oder nen GS sind.

Ich glaub ich würde den turn und ggbf. den river for pot control check/callen, und bei nem turn check through, den river je nach Karte klein bet/callen oder groß bet/folden.
lol why willste for potcontrol oop nen guessinggame spielen auf turn und river?
mit den ersten 3 absätzen bin ich conform


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE

Geändert von guth888 (14-03-2012 um 22:48 Uhr).
 
Alt
Standard
21-03-2012, 07:29
(#7)
Benutzerbild von massmarines
Since: Aug 2011
Posts: 277
minbet/call

wenn villian nich auf 2+2 rumgammelt imo die beste line
 
Alt
Standard
22-03-2012, 15:17
(#8)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von guth888 Beitrag anzeigen
lol why willste for potcontrol oop nen guessinggame spielen auf turn und river?
mit den ersten 3 absätzen bin ich conform
Geht mir hier um perceived ranges. Unsere turn bettingrange würde vom BU als ziemlich stark perceived werden, da wir mit air hier meistens à la AQ oder AT den turn aufgeben würden. AJ könnten wir genauso spielen, sodass unser Gegner hier seine random marginalen SD-Hände noch in nen bluff turnen könnte bzw. wir ihm die Chance geben floatbare Kombos wie AdTs am turn zu betten.
Wenn wir bet/F extrahieren wir gegen nen guten thinkingplayer kaum noch value von schlechteren Händen, bzw. geben ihm die Möglichkeit draws gegen uns zu shoven und uns noch von der Hand zu moven.
Mit nem check reppen wir einfach ne deutlich weakere range als durch ne bet und geben ihm dadurch noch mehr Möglichkeiten uns value zu geben.
 
Alt
Standard
22-03-2012, 16:23
(#9)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von Pimola Beitrag anzeigen
Geht mir hier um perceived ranges. Unsere turn bettingrange würde vom BU als ziemlich stark perceived werden, da wir mit air hier meistens à la AQ oder AT den turn aufgeben würden. AJ könnten wir genauso spielen, sodass unser Gegner hier seine random marginalen SD-Hände noch in nen bluff turnen könnte bzw. wir ihm die Chance geben floatbare Kombos wie AdTs am turn zu betten.
Wenn wir bet/F extrahieren wir gegen nen guten thinkingplayer kaum noch value von schlechteren Händen, bzw. geben ihm die Möglichkeit draws gegen uns zu shoven und uns noch von der Hand zu moven.
Mit nem check reppen wir einfach ne deutlich weakere range als durch ne bet und geben ihm dadurch noch mehr Möglichkeiten uns value zu geben.

pimola

wenn unsere turn bettingrange vom bu als stark perveived wird ist doch gut,da wir eig.keine so starke hand haben ( absolute und relative handstärke,haste vl schon mal gehört) ausserdem ist es obv das wir ne rel. starke range haben da wir flop betten
dann meinst du ernsthaft ein guter reg peelt am flop mit Adtx am flop multiway?
villain wird hier sicher nix in nen bluff turnen,da unsere flop cbettingrange schon hella strong ist
also Kx,55,JJ,AA und draws , QQ sind am flop ez c/f
weiss nicht was du hier c/c willst,du bekommst doch noch value von draws ubd weakeren Kx combos wenn du turn bettest
und c/guessinggame in solchen spots ist mad, damit bringst du dich nur in gayspots,die normale mtt regs aufgrund mangelndem spielverständnis nicht +ev spielen koennen
einfach b/f am turn
river halt je nach karte und turn call timing von villain neu evaluieren


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE

Geändert von guth888 (22-03-2012 um 16:27 Uhr).
 
Alt
Standard
25-03-2012, 16:54
(#10)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von guth888 Beitrag anzeigen
wenn unsere turn bettingrange vom bu als stark perveived wird ist doch gut,da wir eig.keine so starke hand haben ( absolute und relative handstärke,haste vl schon mal gehört) ausserdem ist es obv das wir ne rel. starke range haben da wir flop betten
Je nachdem wie schlecht UTG (wird wohl wegen limp/call terri sein) und der SB sind, können wir hier imo auch noch den flop relativ weit cbetten und müssen hier auch QQ nicht "ez c/f".

Wenn du davon ausgehst, das hero hier nur TP+ und draws cbettet okay, aber ich gehe einfach davon aus, dass hero's cbettingrange weiter ist, als die von dir angegeben range. Aber genau deswegen sehe ich villain hier auch noch random Jx und AdTx Kombos peelen, gegen die ich durch nen turncheck longterm mehr value generiere. Wir bekommen z.B. sehr viele Infos über die Handstärke unseres Gegners, wenn der turn durchgecheckt wird und können am river fast optimal weiterspielen, mit verschiedenene lines je nach river card.

Wenn man annimmt, dass villain hier nur TP+ und draws in seiner range hat, ist bet/f am flop sowie turn und nen c/decide river je nach Karte und sizing wohl besser.