Alt
Standard
Nl5 aa - 13-03-2012, 17:29
(#1)
Benutzerbild von badaping1
Since: Jan 2011
Posts: 6
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

Hero (MP2) ($5.17)
MP3 ($5.33)
CO ($1.82)
Button ($5.46)
SB ($3.60)
BB ($2.62)
UTG ($4)
UTG+1 ($3.88)
MP1 ($4.77)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG (poster) checks, 2 folds, Hero bets $0.20, 5 folds, UTG (poster) calls $0.15

Flop: ($0.47) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.22, UTG calls $0.22

Turn: ($0.91) (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.65, UTG calls $0.65

River: ($2.21) (2 players)
UTG bets $2.93 (All-In), Hero folds

Total pot: $2.21 | Rake: $0.09

Der Spieler ist gerade am Tisch gekommen und das ist seine erste Hand !
Kann mann das callen oder ist das ein easy fold ?
 
Alt
Standard
13-03-2012, 19:39
(#2)
Benutzerbild von Rotmilan72
Since: Jun 2008
Posts: 97
Flush ist angekommen, jedes Set schlägt dich und jeder Bube.
Was willste da noch callen? Easy Fold meine Meinung.
 
Alt
Unhappy
14-03-2012, 08:42
(#3)
Benutzerbild von xxxwiltschex
Since: Jan 2008
Posts: 3
Ja so wie mein Vorschreiber sehe ich das auch. Mit was soll er sonst die C-bet und Turnbet callen ausser FD, Jacks oder Set und am River ist alles angekommen ergo EASY FOLD.....
 
Alt
Standard
14-03-2012, 11:04
(#4)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Auf den ersten Blick sehe ich das auch so....FOLD, besonders weil so ein Move in den Micros das bedeutet, was er repräsentiert, nämlich die Nuts.

Auf den zweiten Blick (und das hängt davon ab, wie gut der Spieler ist), muß ich mich schon fragen, wie die Nuts für ihn denn aussehen könnten. Wenn er auf dem Flop mit Top Pair Deine C-Bet (die ja eigentlich eine Value-Bet ist) sieht, dann muß er eigentlich raisen, auch um Flush-Draws zu verjagen. Trips....könnten sein, Flush Draw eher nicht, denn du blockst ja den Nut-Flush, Overpair.....eher nicht, die muß er durch einen Raise schützen.

Auf dem Turn kommt der Flush an, den ich ihm nicht gebe, aber jetzt sind evtl. vorhandene Trips bei ihm auch nicht mehr viel wert. Wenn er den Flush hätte, warum raist er jetzt nicht? Evtl. weil er die Nuts nicht hat.

Auf dem River paart sich das Board und er donkt all-in....entweder ein genialer Bluff, oder er hat seine Hand extrem verbessert und das ist der Fall, wenn er mit Dreien oder Vieren ein Set gefloppt hat.

Zum Glück hast du Top Pair durch deine kleinen Bets den Pot nicht so teuer gemacht und kannst noch locker folden!
 
Alt
Standard
15-03-2012, 11:56
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
Wenn er auf dem Flop mit Top Pair Deine C-Bet (die ja eigentlich eine Value-Bet ist) sieht, dann muß er eigentlich raisen, auch um Flush-Draws zu verjagen.
Auf den Microstakes würde ich gegen einen unbekannten Spieler nie davon ausgehen, dass er am Flop Top Pair raised. Egal ob Draws liegen oder nicht.

Zur Hand:
Die Bet am Flop ist viel zu klein. Der Gegner spielt UTG post/check und called dann. Das deutet schon darauf hin, dass er eher spielschwach ist. Ich würde am Flop mindestens 0,35$, eher 0,40$ setzen. Dann kann man die Turnbet auch etwas größer machen, da der Flush zwar ankam, du aber jetzt zu den Nuts drawst und er am Ehesten eine Jx Hand hat. As played muss mans am River folden. Kann zwar ein Bluff sein, aber die Bet ist größer als Potsize, du musst also in fast 40% der Fälle richtig liegen wenn du bluffcatchst.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
16-03-2012, 09:40
(#6)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
@B!gSl!ck3r: Vielen Dank! Du hast natürlich Recht. Die Spielstärke, die ich meinen Gegnern auf den Micros unterstelle, ist i.d.R. nicht vorhanden!