Alt
Standard
Nl5 tt - 13-03-2012, 17:37
(#1)
Benutzerbild von badaping1
Since: Jan 2011
Posts: 6
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

Hero (MP2) ($6)
CO ($5.33)
Button ($1.82)
SB ($4.60)
BB ($3.65)
UTG ($2.67)
UTG+1 ($3.88)
MP1 ($4.77)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls $0.05, 2 folds, Hero bets $0.20, 2 folds, SB raises to $0.40, 2 folds, Hero calls $0.20

Flop: ($0.90) , , (2 players)
SB bets $0.43, Hero calls $0.43

Turn: ($1.76) (2 players)
SB bets $0.84, Hero folds

Total pot: $1.76 | Rake: $0.07

Habe erst 10 Hände vom Gegner Stats 30/20/AF2.0
 
Alt
Standard
14-03-2012, 08:47
(#2)
Benutzerbild von xxxwiltschex
Since: Jan 2008
Posts: 3
Ich denke wenn du die Bet auf dem Flop bezahlst, glaubst du deinem Gegner den Jack nicht und solltest vielleicht auch den Turn bezahlen, oder aber am Flop schon aufgeben weildein Set nicht angekommen ist.
 
Alt
Standard
14-03-2012, 12:32
(#3)
Benutzerbild von AndyWHV
Since: Jan 2011
Posts: 27
BronzeStar
Also ich würd ihm da am ehesten Pocketpair geben, da er sein Spiel genau so weiter macht wie vorher auch. Da scheint sich am Turn nicht wirklich viel geändert zu haben.
Also entweder weiter machen mit TT oder vorher (am Flop) schon raus, wie xxxwiltschex schon schrieb.
Am sinnigsten ist vermutlich am Flop schon aussteigen, da der Gegner noch zu unbekannt ist. Flush Draw liegt. Gegner bettet munter weiter, machte PF raise.
 
Alt
Standard
15-03-2012, 12:16
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du musst dir am Besten schon preflop Gedanken machen, warum du callst. Wenn du das nur auf Setvalue machst, musst du am Flop bereits folden. Der Flop hat ihm vermutlich nicht geholfen, wenn du vor dem Flop die beste Hand hattest, hast du sie jetzt auch noch und umgekehrt.

Der Turn macht den eh schon unwahrscheinlichen Jack bei ihm jetzt nochmal deutlich unwahrscheinlicher. Wenn du am Flop dachtest gut zu sein und preflop nicht nur auf Setvalue gecalled hast, musst du am Turn nochmal callen. Und im Prinzip auch jeden River der nicht A oder K ist, zumindest wenn man dem Gegner zutraut mit AK 3mal zu betten. Ansonsten entsorgt man die Hand besser schon am Flop.

Anders sieht es aus, wenn man den Gegner etwas besser kennt und weiss, dass er dazu neigt one-and-done zu spielen. Das heisst er betted den Flop immer, aber am Turn nur noch wenn er eine starke Hand hat. Dann kann man den den Flop schon callen und gegen weitere Action folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!