Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA erste Hand mit viel aktion

Alt
Standard
AA erste Hand mit viel aktion - 14-03-2012, 13:38
(#1)
Benutzerbild von Don Harry 36
Since: Oct 2008
Posts: 171
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) (t1500)
SB (t1500)
BB (t1500)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t1500)
MP2 (t1500)
MP3 (t1500)
CO (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is Button with , AsAh
UTG calls t20, UTG+1 calls t20, 4 folds, Hero bets t200, 1 fold, BB calls t180, UTG calls t180, UTG+1 calls t180

Flop: (t810) 2h, Td, 9h (4 players)
BB bets t300, UTG raises to t1300 (All-In), UTG+1 calls t1300 (All-In), Hero ?

und jetzt? das ist die erste Hand mit blinds 10/20. findet man hier einen fold?
zusatzfrage: macht es einen Unterschied ob diese Hand in einem MTT oder sngo 45man oder sngo 180 man ist?
 
Alt
Standard
14-03-2012, 16:18
(#2)
Benutzerbild von Tobi-490
Since: Apr 2008
Posts: 157
pre kleiner, 100-120 oder so
easy fold am flop bei der action

je weniger leute mitspielen, umso mehr bedeutung hat ICM von der ersten hand an, bei der action ist es aber immer ein fold.
 
Alt
Standard
17-03-2012, 03:02
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von Tobi-490 Beitrag anzeigen
pre kleiner, 100-120 oder so
easy fold am flop bei der action

je weniger leute mitspielen, umso mehr bedeutung hat ICM von der ersten hand an, bei der action ist es aber immer ein fold.
In dem Spot ist das jawohl n klarer Call....wir haben hier noch ordentlich Equity(37%) und die typische Range schließt hier jede 10, jedes Overpair und die meisten Streetdraws mit ein.
 
Alt
Standard
17-03-2012, 05:13
(#4)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
bei der aciton ist fold mein zug, weil:

1. multiwaypot
2. early in game
3. die beteiligten spieler mit kleinen paaren, any suited cards und connectoren mitgehen
4. das board ist viel zu koordiniert:
a) flushdraw liegt, spieler drawen auch mit 35s
b) strassendraw liegt
c) irgendein 2 paar sich ergeben kann, die sich aus der callingrange der spieler ergibt
5. mit einem overpair gegen oben erwähnte ranges nicht vorneliegst und das turnierleben
am anfang wertvoll ist
6. overpairs sind nur im hu, noch zu dritt stark. in einem multiwaypot verlieren sie rapide an
wert
 
Alt
Standard
17-03-2012, 14:24
(#5)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Finde dein Iso-Raise pre deutlich zu hoch. Würde nur 100 machen. Sie callen hinter dir 100 oder 200, das ist ziemlich egal. Aber der Pot wird am Flop so auf jeden Fall (zu) groß. Wenn du für großen Pot spielen möchtest, was nicht unbedingt verkehrt ist, musst du imo dann hier aber auch callen. So übel ist der Flop dann auch wieder nicht.

Gerade in der ersten Hand sind Leute unterwegs, die ihre Hand überspielen oder einfach nur braindead sind. Das Board ist connected, aber es liegt auch "nur" eine da. JJ+ ist nicht unwahrscheinlich bei BB oder UTG+1. Für UTG gibt es weniger Sinn, er wird wohl einen Draw haben. Ein T oder OESD (QJ sehr gerne) würde ich als sehr wahrscheinlich einstufen, wahrscheinlicher als den FD. Vor dem ich eh nicht so viel Angst hätte, weil wir dann noch Backdoor Nut Flush machen können.

Daher würde ich wohl callen. Ausschlaggebend ist für mich, dass da liegt (6-K wäre unangenehm) und wir halten. Das sollte ein Plus an Equity geben, damit es hier reicht.
 
Alt
Standard
18-03-2012, 09:57
(#6)
Benutzerbild von land3196
Since: Dec 2011
Posts: 3
Bei 3,5$ Buy.-in würd ich AA sofort shoven. Gibt halt noch vilee fishe die dich mit AJ+ ausszahlen.

As played call Flop
 
Alt
Standard
18-03-2012, 12:03
(#7)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von Brax82 Beitrag anzeigen
Finde dein Iso-Raise pre deutlich zu hoch. Würde nur 100 machen. Sie callen hinter dir 100 oder 200, das ist ziemlich egal. Aber der Pot wird am Flop so auf jeden Fall (zu) groß.
Na das Ziel ist aber doch nen gewaltig großen Pott zu bauen preflop, weil man pre nunmal die beste Hand hat. Dabei sollte man nur drauf achten, dass das SPR ein günstiges ist (was hier der Fall ist).
Wenn sie pre jeden Preis callen,warum dann klein betten?
 
Alt
Standard
18-03-2012, 12:11
(#8)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Na das Ziel ist aber doch nen gewaltig großen Pott zu bauen preflop, weil man pre nunmal die beste Hand hat. Dabei sollte man nur drauf achten, dass das SPR ein günstiges ist (was hier der Fall ist).
Wenn sie pre jeden Preis callen,warum dann klein betten?
Dann stellt sich die Frage für mich am Flop nicht mehr und es wird auf jeden Fall gecallt.

Naja, ich hab damals auch so gespielt, also "Big Hand - Big Pot, Small Hand - Small Pot" und höre jetzt auch immer wieder, dass man es so machen soll gegen Fische. Ich war nicht sehr erfolgreich damit und meistens früh schon jede Menge Chips los. Kann aber auch daran gelegen haben, dass ich dann zu kleine Bets postflop gebracht habe.

Aber muss ich mit AA sofort einen riesigen Pot in der ersten Hand aufbauen? Gerade wo noch viele einfach alles durch callen werden und oft genug hitten. Klar, das wollen wir. Aber man kann starke schlecht von schwachen Händen unterscheiden.

Geändert von Brax82 (18-03-2012 um 12:33 Uhr).
 
Alt
Standard
19-03-2012, 11:49
(#9)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Zitat:
Zitat von Don Harry 36 Beitrag anzeigen
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 10/20 Blinds

und jetzt? das ist die erste Hand mit blinds 10/20. findet man hier einen fold?
zusatzfrage: macht es einen Unterschied ob diese Hand in einem MTT oder sngo 45man oder sngo 180 man ist?
Hi Harry!

Ich finde dein Preflop Raise gut, wie man sieht gibt es ja auch Caller, das ist es was du willst, einen Pot aufbauen.

Der Flop ist extrem drawlastig, obviously, und die Jungs pushen wie sau. Möglichweise bist du gegen jeden einzelnen Spieler vorne, aber gegen alle schaust du sehr schlecht aus. Flushdraw 9 outs, Straightdraw 8 outs, Top Pair + Kicker 5 outs...ganz übel. Möglicherweise auch schon ein Set getroffen oder Top 2.

So schwierig es ist, hier musst du folden. Wir sind am Anfang des SNGs, dein Stack ist noch gut und spielbar. Das gilt umsomehr für ein MTT, dort ist dein Stack ja noch tiefer und die Struktur länger.

ng
 
Alt
Standard
19-03-2012, 18:12
(#10)
Benutzerbild von Don Harry 36
Since: Oct 2008
Posts: 171
danke niko
hab übrigens gecallt sowie der BB auch. turn 6c river Kc
BB ´shows Tc 8c ( a pair of tens)
UTG shows 5h 6h (a pair if sixes)
UTG+1 shows 2d 2c ( three of a kind deuces)
Hero shows AA