Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 AA im BB vs Isor + 3b

Alt
Standard
NL25 AA im BB vs Isor + 3b - 15-03-2012, 14:09
(#1)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($25.25)
SB ($39.35)
Hero (BB) ($25.35)
UTG ($9.71)
MP ($10)
CO ($50.16)

Preflop: Hero is BB with A, A
2 folds, CO calls $0.25, Button bets $1, SB raises $3.90, Hero calls $3.75, 2 folds

SB : 43/40/21.0 auf 83 hände (3b obwohl noch nicht wirklich aussagekräftig bei 12.0)

jamen oder callen? sieht beides mMn sehr stark aus
den vorteil am callen seh ich halt darin das der maniac im SB immernoch ne weiter range haben kann aus TT+(bis88+),ATs+, AJo+ da er den isoraiser aus dem BU angreifen wird
durch den call halten wir die range weit und haben position auf ihn!da in den meisten fällen openlimper und BU folden werden und selbst wenn einer von denen overcallt haben wir im 3b pot durch ein niedriges Spr eine eifnache entscheidung!
 
Alt
Standard
15-03-2012, 14:21
(#2)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.288
Supernova
Joa ich finds fine... macht aber glaub ich alles nicht sooo den großen Unterschied...

Cool ist auf jeden Fall deine relative Position am Flop gegen ihn und gegen son Aggrotypen kannst es dann auch ez am Flop reinbekommen, wie du schon sagst

Wüsste nicht, was es dazu sonst noch zu sagen gäb, ausser:
nh, wp sir
 
Alt
Standard
15-03-2012, 16:17
(#3)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Mich würden ja die Stats vom CO und vom BTN interessieren. Wenn der CO callt, kann der BTN noch easy einsteigen und dann sind wir 4way am Flop OOP und haben keine easy Entscheidung imo.

Ich fände eine kleine 4bet auch ziemlich schick. Damit isolierst du zum einen den SB und er kann hier immer noch mit allem Mist callen, weil du ihm vermeindlich gute Odds gibst bzw. er aggro jammt selbst.



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
15-03-2012, 16:54
(#4)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
ich würd gegen so nen villain auf jednefall 4betten. Die muss ja nich groß sein aber das SPR wird kleiner und villain wird am flop noch looser wegstacken, als ers eh schon tut. solche villain folden auf ne 4bet nicht gerne meiner erfahrung nach und callen diese auch mal gerne. Außer dem grund 4bet/ship 8$.
 
Alt
Standard
16-03-2012, 09:32
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Wichtig wären noch Infos über BU. Das SIzing vom SB ist enorm hoch, und wenn der BU Freizeitspieler ist dann ist SBs Range wahrscheinlicher eher valuelastig sodass ich immer versuchen würde es pre unterzubringen.

Der Nachteil am flatten ist dass man seine Handstärke an mitdenkende Gegner ziemlich offen legt und gleichzeitig free equity an evtl. sogar mehrere Leute verteilt. Ob man durch die sich ergebenden Spots ohne wirklich konkretere Reads auf SB dann so viel mehr profitieren kann als durch das reinbringen pre ist fraglich.

Manchmal valuecuttet man sich dadurch auch selber, wenn ungünstige Boards für Hände aus seiner Toprange fallen, die er aber pre bei dem bereits hohen Sizing wegstacken würde.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter