Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PS 3,50$ steal 77 CO, B.-reraise, hero?

Alt
Standard
PS 3,50$ steal 77 CO, B.-reraise, hero? - 16-03-2012, 14:21
(#1)
Benutzerbild von loonester
Since: Feb 2008
Posts: 66
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 50/100 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t1900)
UTG+1 (t1370)
MP1 (t1645)
MP2 (t1255)
MP3 (t1390)
Hero (CO) (t1690)
Button (t890)
SB (t1065)
BB (t2295)

Hero's M: 11.27

Preflop: Hero is CO with ,
5 folds, Hero bets t250, Button raises to t890 (All-In), 2 folds, Hero ?


Button:
VP: 50%
PFR: 17%
3bet:0%

SB:
VP:21%
PFR:17%
3bet:0%

BB:
VP: 4%
PFR: 4%
3bet: 11%

(alle auf nur 24Hände)



Hallo, dies ist mein 1ter Eintrag hier, Kritik wird gerne entgegengenommen.

Wie sieht hier die optimale Spielweise aus? ( direkter push?, fold?, steal? )

Pot odds bekomme ich meiner rechnung nach 1:2, hab ihn gecovert, button könnte denken das ich steale, showdown equity ist auch IO, also push.

Sit n go wizzard gibt mir nen knappen fold. Aber wie kann ich diese Situartion Ingame am besten beurteilen?

Leider habe ich es nicht hinbekommen mit dem SNG_wizzard seine pushing range zu verändern um zu sehen ab wieviel % push vom B. ich callen darf. (bin ich zu doof?)

Wenn ich höher pre raise kann ich auch bei den selben pushranges looser callen weil ja mehr deadmoney im Pot ist, aber ist es klug höher zu raisen? (weil meine Hand dadurch ja nicht stärker wird)

Wenn es ein potodds call ist, welchen einfluss hat es wieviele Spieler noch im sng sind? (7 6 5, an der bubble)

Vieln dank!
 
Alt
Standard
16-03-2012, 15:11
(#2)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Vort dem raise solltest du dir überlegen wie du auf evtl pushes der Gegner reagierst...

ich raise hier auf 225 und calle vs Button und SB und folde vs BB...höher faisen macht keinen sinn vor allem nicht damit du weiter callen kannst

In dieser Situation sind 1290 im pot und du musst noch 640 bezahlen.., -> 2:1 klarer call mit 77
 
Alt
Standard
16-03-2012, 16:57
(#3)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Ich stelle es meist einfach direkt rein, weil "Balancing" wirklich sowas von egal ist auf unseren Micro-Limits und wenn da noch einer von den Leuten callt, dann wird er oft was treffen und nicht los lassen. Man kann höchstens noch mal den Flop c-betten und müsste ansonsten aufgeben, da die Hand auch nur minimal SD-Value hat. Inducen möchte ich damit auch nicht.

As played musst du natürlich den Push von BU oder SB callen. SNG Wizard kann da nicht richtig liegen, aus welchen Gründen auch immer. Gegen BB kann man es dann folden bei seiner Tendenz aus den Stats. Die Stats sind auch ein Grund, um die Hand noch mal zu raisen. Wobei das Sample aber nichts aussagt, das muss auch klar sein.
 
Alt
Standard
19-03-2012, 11:38
(#4)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Hi Brax!

Ich bin da ganz bei AAsuited. Wobei der Unterschied 225 od. 250 marginal ist, eine Feinheit und auch Spielsystem abhängig.. Jemand der loose aggressiv spielt muss seine Raises sehr klein halten, als TAG sind auch etwas größere Raises in Ordnung.

Natürlich musst du mit 77 und 2:1 Odds callen. Du kannst ganz leicht hier einen Coin haben bzw sogar vs. Underpair spielen. Die Stats die du mitgeliefert hast zeigen eine Calling Station die aber nicht ganz passiv ist (17% PFR).

ng
 
Alt
Standard
19-03-2012, 12:31
(#5)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Der OP war allerdings loonester.